Meldungen rund um das Reisen - Berlin, Europa und die Welt

Tag des Gedenkens am 27. Januar 2014 mit Sonderprogramm im Deutschen Historischen Museum

Der 27. Januar 2014 gilt deutschlandweit als Tag des Gedenkens. Gedacht wird an diesem Tag an die Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau am 27. Januar 1945 durch die russische Rote Armee. Hierbei handelt es sich um das größte Konzentrationslager im nationalsozialistischen Reich, wo hunderttausende Häftlinge jüdischer und anderer Nationalität Opfer der Massenvernichtung der Nazis wurden.

Die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz gilt sozusagen als Wendepunkt in der Vernichtungsmaschinerie der Nationalsozialisten. Von diesem Zeitpunkt an konnten sie ihre grausamen Pläne nicht mehr ungehindert in die Realität umsetzen, sondern wurden Zug um Zug von den Besatzungsmächten daran gehindert.

Im Jahr 1996 führte man den 27. Januar als Gedenktag in Deutschland ein, ab dem Jahr 2005 gilt er sogar als internationaler Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus. Diesen Tag möchte nun auch das Deutsche Historische Museum in Berlin ehren und bietet dafür ein Sonderprogramm verbunden mit freiem Eintritt am 27. Januar 2014 an.

„Kirchenkampf im Nationalsozialismus“, so lautet der Titel einer Sonderführung im Museum, gleichzeitig wird dem Publikum die Sonderausstellung „Leben nach Luther - eine Kulturgeschichte des evangelischen Pfarrhauses“ präsentiert. Weitere Sonderführungen runden das Programm ab, außerdem wird an diesem Tag der preisgekrönte Film Shoah im Museum gezeigt, eine filmische Auseinandersetzung mit dem gesamten Holocaust in äußerst eindrucksvollen Bildern. Der Film wird ab 10:00 Uhr im Zeughauskino gespielt.

Es sei jedem Besucher angeraten, den Wendepunkt in der deutschen Geschichte zu würdigen und in diesem Zuge dem Deutschen Historischen Museum in Berlin einen Besuch abzustatten. Die Verantwortlichen haben sich viel Mühe gegeben, anhand der Führungen, Sonderausstellungen und Filmvorträge einen Eindruck von der Wichtigkeit dieses historischen Tages zu geben. Das Deutsche Historische Museum in Berlin finden Sie unter folgender Adresse: Unter den Linden 2, 10117 Berlin, Tel: 030/203040, www.dhm.de.

Januar 2014

Weitere Informationen und Meldungen rund um Berlin ab 2011, ab 2013, ab 05.2014, ab 2015, ab 2016, ab 2017.

Berlin Sehenswürdigkeiten, Reise und Insider Tipps

Berlin ist immer eine Reise wert

[ © Das Copyright liegt bei www.berlin-travel-sightseeing.com | Berlin Sightseeing - Reisetipps und Sehenswürdigkeiten]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.berlin-travel-sightseeing.com