Meldungen rund um das Reisen - Berlin, Europa und die Welt

"Dem Deutschen Volke": Geschichte im Zeitraffer

Eine parlamentarische Spurensuche. Vom Reichstag zum Bundestag.
Dem deutschen Volke. Eine parlamentarische Spurensuche. Vom Reichstag zum Bundestag.
(Bildzusendung: Referat Veranstaltungsmanagement, Dt.Bundestag | Fotograf: Ralph Larmann)

Das Spreeufer im Parlamentsviertel verwandelt sich auch im diesjährigen Sommer wieder zur eindrucksvollen Kulisse für eine halbstündige Film- und Klanginstallation, welche die Schlaglichter von 130 Jahren Parlamentarischer Demokratie in Deutschland beleuchtet. Der Titel dieser Installation, die unter dem Titel "Dem deutschen Volke" steht, wird seit Ende Juni bis zum 3. Oktober täglich zweimal gezeigt.

Das zeigt "Dem deutschen Volke"

Im Zentrum der Film- und Klanginstallation steht das deutsche Reichstagsgebäude, das seit dem deutschen Kaiserreich in einem engen Zusammenhang mit der deutschen Parlamentsgeschichte steht. Die Besucher erwartet also eine Geschichtsstunde der besonderen Art, denn beleuchtet werden sowohl die Entwicklungen der jungen Demokratie in der Kaiserzeit als auch die Ereignisse aus der jüngeren Vergangenheit. Denn schließlich wurde das Gebäude in den vergangenen 130 Jahren als Sitz des Parlaments erbaut, zerstört und wieder instandgesetzt. Nach dem Mauerfall wurde der Reichstag im Rahmen eines gigantischen Kunstprojektes verhüllt und schließlich zum Sitz des gesamtdeutschen Parlaments.

Wenn Film und Architektur Hand in Hand gehen

Die Zuschauer können die Film- und Klanginstallation vom südlichen Ufer der Spree genießen. Die Plätze für die Zuschauer befinden sich auf den Freitreppen am Friedrich-Ebert-Platz. Von hier aus können sie außerdem die Einheit von Film und Architektur bewundern. Denn das Marie-Elisabeth-Lüders-Haus wurde ebenfalls in die Projektion einbezogen. Die Architektur des dritten Parlamentsneubaus, der von Stephan Braunfels verwirklicht wurde, dient als Projektionsfläche für die filmische Installation. Benannt wurde das Gebäude nach Marie Elisabeth Lüders, einer Sozialpolitikerin, die als wichtige Vertreterin der Frauenbewegung gilt.

Weitere Informationen und Flyer zum Download unter www.bundestag.de/grossbildprojektion

Juni 2015

Weitere Informationen und Meldungen rund um Berlin ab 2011, ab 2013, ab 05.2014, ab 2015, ab 2016, ab 2017.

Berlin Sehenswürdigkeiten, Reise und Insider Tipps

Berlin ist immer eine Reise wert

[ © Das Copyright liegt bei www.berlin-travel-sightseeing.com | Berlin Sightseeing - Reisetipps und Sehenswürdigkeiten]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.berlin-travel-sightseeing.com