Meldungen rund um das Reisen - Berlin, Europa und die Welt

Intensive Naturerlebnisse in Berlins Wäldern genießen

Ausgedehnte Waldgebiete im Südosten und im Westen er Stadt machen Berlin zusammen mit den weitläufigen Parkanlagen zu einer besonders grüne Metropole. Grunewald, Spandauer Forst, Tegeler Forst und die anderen Wälder bieten für die Berliner und ihre Gäste einen hohen Freizeitwert.

So werden die Berliner Wälder gern für ausgedehnte Spaziergänge genutzt, und selbst Reigen ist auf den ausgewiesenen Wegen möglich. Was viele Besucher nicht wissen: Sie können im Herzen der Millionenstadt mit etwas Glück sogar verschiedene Tiere wie Rehe, Spechte und Eichhörnchen beobachten. Und auch für Kinder ist zumindest stellenweise einiges geboten. Beispielsweise erwartet sie in Köpenick am Teufelssee ein Lehrkabinett, in dem die Besucher viel Wissenswertes über den Lebensraum Wald erfahren können.

Pilze sammeln in Berliner Wäldern

Im Spätsommer und Herbst können die Besucher ihren Aufenthalt in Berlin sogar mit einem leckeren Pilzgericht aus selbst gesammelten Pilzen krönen. Denn die meisten Berliner Wälder sind reich an essbaren Pilzen, darunter auch Steinpilzen und Pfifferlingen. Zu den bevorzugten Pilzrevieren in Berlin gehören neben dem Grunewald auch die Müggelberge und der Eiskeller. Allerdings sollten die Pilzsammler in Berlin einige Tipps beachten:

Die meisten Pilzsammler sind sonntags unterwegs, an diesem Tag stehen die Chancen also eher schlecht, selbst einen Fund zu machen. Meiden sollten Pilzsammler außerdem Wälder, an deren Rand zahlreiche Autos abgestellt sind. Die besten Chancen auf eine reiche Ausbeute haben Pilzsammler übrigens am frühen Morgen.

So sollten sich Pilzsammler verhalten

Auch in Berlin gilt der Grundsatz, dass Pilzsammler nur Pilze pflügen sollten, die sie auch kennen. Im Zweifelsfall können sie sich bei einer Pilzberatungsstelle genau erkundigen. Die Pilze dürfen außerdem auf keinen Fall herausgerissen werden, weil dabei das empfindliche Wurzelwerk beschädigt wird. Besser ist es, die Pilze knapp über dem Waldboden abzuschneiden oder abzudrehen. Für den Transport der geernteten Waldfrüchte eignet sich ein Korb besser als etwa eine Plastiktüte.

September 2015

Weitere Informationen und Meldungen rund um Berlin ab 2011, ab 2013, ab 05.2014, ab 2015, ab 2016, ab 2017.

Berlin Sehenswürdigkeiten, Reise und Insider Tipps

Berlin ist immer eine Reise wert

[ © Das Copyright liegt bei www.berlin-travel-sightseeing.com | Berlin Sightseeing - Reisetipps und Sehenswürdigkeiten]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.berlin-travel-sightseeing.com