Meldungen rund um das Reisen - Berlin, Europa und die Welt

Flaeming-Skate: das rollende Familienerlebnis der besonderen Art

Ein besonderes Erlebnis auf Rollen können Berlin-Besucher im nahe gelegenen Luckenwalde genießen: Denn im sogenannten Niederen Flämin erwartet die Besucher eine Skate-Region mit einer Länge von insgesamt rund 230 Kilometern.

Die Strecken sind zumeist drei Meter breit und bieten den Gästen auf verschiedenen Rundkursen ein stundenlanges Skate-Vergnügen. Das Wegenetz kann natürlich auch von Radfahrern, Rollifahrern und Stepperbikern genutzt werden.

Das ist Flaeming-Skate

Bei Flaeming-Skate handelt es sich um das europaweit längste Wegenetz für Inline-Skater im Landkreis Teltow-Fläming. Die Wege erstrecken sich über das Gebiet der Städte Luckenwalde, Baruth/Mark und Jüterbog sowie über die Gemeinden Niedergröstdorf, Nuthe-Urstromtal und Niederer Fläming. Dieses Wegenetz wurde speziell für die Bedürfnisse von Inline-Skatern entwickelt und wurde 2001 eingeweiht.

Die Wege besitzen eine sehr feine Asphaltschicht mit einer 0,5er Körnung und sind über verschiedene Zubringerstrecken erreichbar. Teil des Flaeming-Skates ist außerdem die Skate-Arena Jüterbog.

Ein Anschluss an überregionale Radwege

Flaeming-Skate ist zudem an mehrere überregionale Radwege angebunden. Dabei handelt es sich um folgende Teilabschnitte:

Beim Streckenabschnitt zwischen Wiepersdorf und Niedergörsdorf handelt es sich zugleich um einen Teil der Tour Brandenburg, die durch fast alle touristisch interessanten Regionen des Landes führt.

Der Streckenabschnitt, der von Stülpe aus über Lückenwald nach Naundorf führt, ist Teil des Radweges Berlin-Leipzig. In Naundorf können die Skater oder Radfahrer außerdem via Seyda sowie Listerfehrda zum Schwarze-Elser-Radweg oder zum Elberadweg wechseln. Alternativ gibt es einen Anschluss in Lutherstadt Wittenberg.

Der Abschnitt, welcher sich von Wiepersdorf aus bis zum Ortseingang von Dahme/Mark erstreckt und von dort aus weiter zum Körbaer Teich führt, ist Teil der Elsterradtour.

Außerdem handelt es sich beim Abschnitt zwischen Dahme/Mark und Wildau-Wentdorf um einen Teilabschnitt des Dahme-Radwegs, der nach Norden weiterführt.

Juni 2016

















Weitere Informationen und Meldungen rund um Berlin ab 2011, ab 2013, ab 05.2014, ab 2015, ab 2016, ab 2017.

Berlin Sehenswürdigkeiten, Reise und Insider Tipps

Berlin ist immer eine Reise wert

[ © Das Copyright liegt bei www.berlin-travel-sightseeing.com | Berlin Sightseeing - Reisetipps und Sehenswürdigkeiten]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.berlin-travel-sightseeing.com