Meldungen rund um das Reisen - Berlin, Europa und die Welt

Ein besonderes Erlebnis: der Besuch an der Fürstenberger-Lychener Seenkette

Ein ganz besonderes Erlebnis erwartet Wasserratten bei einem Berlin-Besuch mit einem Ausflug zu den Fürstenberger-Lychener Seen. Diese befinden sich zwischen der Wasserstadt Fürstenberg/Havel und den Erholungsorten Neuglobsow sowie Himmelpfort. Hier erwarten die Besucher zwei der größten Klarwasserseen in ganz Europa, nämlich der Lychen- und der Stechlinsee.

Dieses Naturparadies, das von den Naturparks Uckermärkische Seen und Stechlin-Ruppiner Land umrahmt wird, entstand während der jüngsten Eiszeit. Hier können die Besucher heute entschleunigen, kleine Städtchen entdecken und in gemütlich eingerichteten Gasthöfen regionale Spezialitäten entdecken.

Eine besondere Ferienregion entdecken

Der Ausgangspunkt für die Entdeckungsreise durch diese besondere Ferienregion ist Fürstenberg/Havel, zwischen Schwedtsee, Röblinsee und Baalensee gelegen. Ganz in der Nähe der Stadt, die auch gern von Hausbooturlaubern besucht wird, befinden sich mit dem Kloster Himmelpfort und der Gedenkstätte des Konzentrationslagers Ravensbrück zwei ganz besondere Sehenswürdigkeiten.

Das Zisterzienserkloster Himmelpfort wurde anno 1299 gegründet. In den folgenden Jahrhunderten wurde das Kloster jedoch zerstört, sodass nur noch eine Ruine erhalten ist. 1663 wurde in den Außenmauern eine neue Klosterkirche errichtet, wo während der Sommermonate regelmäßig Konzerte stattfinden. Seit 1997 gibt es außerdem einen Klosterkräutergarten mit Verkaufsangebot. Die Besucher können sich hier auch darüber informieren, wie Kräuter fachgerecht angebaut werden.

In einer zentralen Ausstellung wird in der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück die Geschichte des örtlichen Konzentrationslagers dokumentiert. Gezeigt werden auf einer Fläche von über 900 Quadratmetern mehr als 1.500 Exponate, darunter befinden sich auch zahlreiche Objekte von Überlebenden der Konzentrationslager aus aller Welt.

Ausflugstouren im Ferienland Fürstenberger-Lychener Seen

Von Berlin aus erreichen Besucher die Ferienregion Fürstenberger-Lychener Seen ganz einfach über die Autobahn oder per Bahn mit dem RE 5.

Am Ziel angekommen erwarten die Gäste verschiedene Ausflugsmöglichkeiten wie etwa die Eiszeittour oder der alte Flößerweg per Kanu. Aber auch für Radfahrer und Skater werden verschiedene Routen angeboten, beispielsweise der Radweg zwischen Berlin und Kopenhagen.

Oktober 2016

Weitere Informationen und Meldungen rund um Berlin ab 2011, ab 2013, ab 05.2014, ab 2015, ab 2016, ab 2017.

Berlin Sehenswürdigkeiten, Reise und Insider Tipps

Berlin ist immer eine Reise wert

[ © Das Copyright liegt bei www.berlin-travel-sightseeing.com | Berlin Sightseeing - Reisetipps und Sehenswürdigkeiten]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.berlin-travel-sightseeing.com