Meldungen rund um das Reisen - Berlin, Europa und die Welt

DDR Museum in Mitte: Interaktive Zeitreise zum Anfassen

DDR Museum
Quelle: Pressebilder, DDR Museum, Berlin 2016

Museen sind immer ein Tipp, wenn es im Herbst oder Winter nicht für einen Ausflug an einen See reicht. Und das DDR-Museum ist zudem noch ein toller Tipp um Kindern die eigene Vergangenheit etwas näher zu bringen.

Mitten in Berlin, gegenüber dem Dom und direkt an der Spree befindet sich das interaktive DDR Museum zum Sehen, Hören und Anfassen. Es gehört zu den meistbesuchten Attraktionen der Stadt und begeistert jedes Jahr mehr als 500.000 Besucher aus dem Ausland und Inland.

Museumsbesucher aus West und Ost

DDR Museum
Der Trabant im DDR Museum: Eine virtuelle Rundfahrt im Trabant P 601
Quelle: Pressebilder, DDR Museum, Berlin 2016

Menschen aus West und Ost gleichermaßen wagen diese Zeitreise in die Vergangenheit. Viele Menschen tauchen im Berliner DDR Museum in der Karl-Liebknecht-Str. 1 in Erinnerungen ein oder zeigen ihren Kindern und Enkeln, wie sie damals gelebt haben.

Pittiplatsch und Co.

Für DDR Kinder waren Pittiplatsch und Schnatterinchen, Herr Fuchs und Frau Elster und natürlich das Sandmännchen die Helden der Zeit. Die typischen Möbel, Tapeten, Bücher und Radios sind genauso zusehen wie DDR Kochgeschirr, die niedlichen Puppenstuben und die Erika-Schreibmaschine. Am Steuer eines Trabis fahren Sie durch historische Straßen. Natürlich sind auch die typischen Mopeds zu besichtigen.

Süßes aus der DDR

Im Blog präsentiert das DDR Museum einen original DDR Geburtstagskuchen für Kinder, denn auch Süßes war in der DDR beliebt. Einen noch genaueren Eindruck davon, bekommen Sie auf memorysweets.com. Dort gibt es unter anderem DDR Süßigkeitenpakete und DDR Knabberboxen, ganz unter dem Motto süße Erinnerungen.

Geschichte zum Anfassen

Die Erforschung mit allen Sinnen wird im DDR Museum nicht nur geduldet, sondern ist ausdrücklich erwünscht. Um an Informationen heranzukommen, müssen die Besucher Türen öffnen, an Hebel ziehen, Knöpfe drücken und Schubladen hervorziehen. Diese Innovation und Interaktivität im DDR Museum erhielt bereits zwei Mal eine Nominierung für das European Museum of 'the Year.

Das Museum berichtet über Jugendweihe und Bildungssystem, Vollbeschäftigung und Mangelwirtschaft, Stasi-Überwachung und die Berliner Mauer. Im Schrank hängt das blaue FDJ-Hemd und die neueste Dederon-Mode.

Futuristische Ausstellungstechnik

Ob Sie mit dem DDR Auto durch die Plattenbausiedlung fahren oder gleich Chef der Trabi-Produktion werden, dank der einzigartigen Medieninstallationen sehen Sie das DDR Museum nicht nur, sondern erleben es. Erleben Sie, wie Lenin, Marx und Engels zum Leben erwachen und wie der Konferenztisch auf Objekte reagiert.

Angebote im DDR Museum

Das DDR Museum bietet neben Führungen und Workshops auch Zeitzeugengespräche an. Besonders Schulklassen und Gruppen nehmen diese Angebote gerne wahr. In der DDR Sammlung gibt es mehr als 200.000 Objekte. Der DDR Shop hat viele literarische Werke im Angebot, die im hauseigenen DDR Museum Verlag erschienen sind. Es gibt Fachbücher zum Thema und Hauptstadt Souvenirs. Das Besucherzentrum ist Veranstaltungsort für regelmäßige Buchvorstellungen, Diskussionsrunden und Vorträge. Online gibt es die Ausstellung Wendejahre sowie den Blog zur DDR Aufarbeitung.

weitere Infos zum DDR-Museum

Weitere Informationen zu Museen in Berlin

November 2016

Weitere Informationen und Meldungen rund um Berlin ab 2011, ab 2013, ab 05.2014, ab 2015, ab 2016, ab 2017.

Berlin Sehenswürdigkeiten, Reise und Insider Tipps

Berlin ist immer eine Reise wert

[ © Das Copyright liegt bei www.berlin-travel-sightseeing.com | Berlin Sightseeing - Reisetipps und Sehenswürdigkeiten]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.berlin-travel-sightseeing.com