Meldungen rund um das Reisen - Berlin, Europa und die Welt

Schloss Caputh und Einsteinhaus

Zwei besondere Sehenswürdigkeiten vor den Toren Berlins Bekannt ist der Ort Caputh – Teil der Gemeinde Schwielowsee vor allem für zwei besondere Sehenswürdigkeiten: Schloss Caputh und das Sommerhaus von Albert Einstein. Schließlich handelt es sich bei diesem anno 1662 errichteten Bau um das einzige Lustschloss des Großen Kurfürsten Friedrich Wilhelm, welches bis heute vollständig erhalten ist. Als besonders sehenswert gilt Schloss Caputh, weil es zudem das einzige erhaltene Zeugnis des Brandenburger Frühbarocks darstellt. Deshalb wurde es von der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten in Kooperation mit der Cornelsen Kulturstiftung ab 1995 auch mit großem Aufwand saniert.

Ein Blick in die Zeit des Brandenburger Frühbarocks

Direkt an den prunkvoll dekorierten Festsaal grenzen im östlichen Teil des Schlosses Caputh die kurfürstlichen Wohnräume, während Kurfürstin Dorothea im westlichen Teil lebte. In den Wohnräumen können die Besucher unter anderem Deckengemälde und Deckenstuck der Hofmaler Augustin Terwesten und Samuel Theodor Gericke bewundern.

Als weiteres Highlight erwartet die Besucher eine Gemäldesammlung, die über 100 Werke von italienischen und niederländischen Malern umfasst. Zur Sammlung gehören unter anderem bildliche Darstellungen der ersten zwölf Cäsaren Roms.

Das Einstein-Haus

Albert Einstein ließ sich 1929 in Caputh ein Sommerhaus errichten, wo er den Blick auf den Templiner See genießen konnte. Die Sommermonate verbrachte Einstein in diesem Haus allerdings nur bis zur nationalsozialistischen Machtergreifung 1933. Genutzt wird das Einstein-Haus heute in erster Linie für kulturelle Veranstaltungen, Workshops und Seminare. Öffentlich zugänglich ist es während der Sommermonate an Wochenenden im Rahmen von Führungen. Dokumente oder Bilder sind im Einstein-Haus aber nicht zu sehen.

Wer mehr über Zeit Einsteins in Caputh erfahren möchte, kann sich jedoch im Bürgerhaus in der Ausstellung „Einsteins Sommer-Idyll in Caputh“ informieren. Neben biografischen Informationen über Albert Einstein erfahren die Besucher auch Wissenswertes über den Architekten Konrad Wachsmann und die Geschichte des berühmten Hauses.

Dezember 2016

Weitere Informationen und Meldungen rund um Berlin ab 2011, ab 2013, ab 05.2014, ab 2015, ab 2016, ab 2017.

Berlin Sehenswürdigkeiten, Reise und Insider Tipps

Berlin ist immer eine Reise wert

[ © Das Copyright liegt bei www.berlin-travel-sightseeing.com | Berlin Sightseeing - Reisetipps und Sehenswürdigkeiten]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.berlin-travel-sightseeing.com