Meldungen rund um das Reisen - Berlin, Europa und die Welt

GAT: „Grüße aus Tätowierungen“
GAT: „Grüße aus Tätowierungen“
©: Zusendung GAT

„Grenzgänger/Grenze/Grenzenlos“ - so wird die zehnte GAT

Mittlerweile zählt die GAT, also die „Grüße aus Tätowierungen“ zu den etablieren Veranstaltungen in der Bundeshauptstadt Berlin. Diese Ausstellung der tätowierbaren Künste findet 2017, genauer gesagt, vom 7. bis 11. Oktober, bereits zum zehnten Mal statt und steht diesmal unter dem Motto „Grenzgänger/Grenzen/Grenzenlos“.

120 internationale Künstler zeigen bei der GAT ihr Können

Für die diesjährige GAT haben die Veranstalter 120 Künstler aus Deutschland und aller Welt eingeladen, um das Thema der Veranstaltung zu interpretieren. Arbeiten dürfen die Künstler dabei mit allen Maltechniken – jedoch besteht die Voraussetzung darin, dass ein tätowierbares Design entsteht.

Als besonderes Highlight werden wir zum zehnjährigen Jubiläum neben großformatigen Ausdrucken der Arbeiten auch Originalzeichnungen ausstellen. Zur besseren Veranschaulichung der tätowierbaren Kunstwerke, werden wieder ca. 40 Arbeiten auf Schaufensterpuppen präsentiert.

Tätowierung und Kunst: eine Verbindung mit Tradition

GAT: „Grüße aus Tätowierungen“
GAT: „Grüße aus Tätowierungen“
©: Zusendung GAT, Gino Fuchs

Schon Anfang der 1970er Jahre haben Künstler wie Horst H. Streckenbach oder Timm Ulrichs versucht, eine Verbindung zwischen Kunst und Tätowierungen herzustellen. Daraus ist eine vielfältige Szene mit zahlreichen Tätowierern, die sich auch einen hervorragenden Namen als Künstler gemacht haben. Genau an diese Tradition wollen die Organisatoren anknüpfen und präsentieren im Rahmen der GAT eine facettenreiche künstlerische Bandbreite.

GAT: „Grüße aus Tätowierungen“
GAT: „Grüße aus Tätowierungen“
©: Zusendung GAT, Marc D.

Das erwartet die Besucher bei der zehnten GAT

Die Jubiläumsausstellung wird in einem geschichtsträchtigen Gebäude gezeigt, nämlich in der KunstFabrik Flutgraben e.V. Einst wurden in dem Gebäude, das Teil der Berliner Mauer war, in Ostberlin Fahrzeuge instand gesetzt. Gezeigt werden anlässlich des Jubiläums auch originale Zeichnungen diverser Künstler.

Das Programm der GAT:

Eröffnet wird die diesjährige GAT mit einem Mix aus Party mit einem Mix aus Party und Kunst am 7. Oktober im Kreuzberger Festsaal, bevor die Ausstellung am 9. Oktober in den Flutgraben umzieht. Das Motto der 2017er GAT wurde übrigens vom Ausstellungsort inspiriert. Schließlich verlief hier in unmittelbarer Nähe einst die Systemgrenze zwischen der westlichen Welt und dem Sozialismus.

Kontakt

Webseite: https://www.gat-gallery.com/
E-Mail: gat-ausstellung[add]tattoo77.de
Veranstaltungsort: Am Flutgraben in Kreuzberg

September 2017

GAT: „Grüße aus Tätowierungen“
GAT: „Grüße aus Tätowierungen“
©: Zusendung GAT

Weitere Informationen und Meldungen rund um Berlin ab 2011, ab 2013, ab 05.2014, ab 2015, ab 2016, ab 2017.

Berlin Sehenswürdigkeiten, Reise und Insider Tipps

Berlin ist immer eine Reise wert

[ © Das Copyright liegt bei www.berlin-travel-sightseeing.com | Berlin Sightseeing - Reisetipps und Sehenswürdigkeiten]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.berlin-travel-sightseeing.com