Alte Börse Marzahn: Aus einem Handelsplatz wird ein Hort der Kultur

Um 1900 wurde die alte Börse Marzahn als Handelszentrum gegründet. Gehandelt wurden hier vor allem Schweine, Rinder, Schafe und Gänse, die von Berliner Bauern gern erworben wurden. Weil auf dem Areal auch ein Gasthaus, ein Postamt und ein Bahnhof errichtet wurde, galt das Areal seinerzeit deutschlandweit als einmalig. Die rege wirtschaftliche Entwicklung endete jedoch nach dem Zweiten Weltkrieg, weil das Gelände nun von der Roten Armee übernommen und genutzt wurde.

Unter anderem richteten die neuen Herrscher hier einen Sammelplatz für jene Gefangene ein, die am Aufstand des 17. Juni teilgenommen hatten. In den folgenden Jahrzehnten war die Alte Börse Marzahn ein Sperrgebiet der Nationalen Volksarmee.

Die Alte Börse erstrahlt in neuem Glanz

Berliner und Besucher der Stadt schätzen das Gelände der Alten Börse Marzahn, weil sich hier dörfliche Idylle mit hauptstädtischem Flair nahezu in Perfektion verbindet. Nachdem das Gelände nach dem Mauerfall ein Vierteljahrhundert lang leer stand, wurde es ab 2013 neu erschlossen und ist seit 2014 für Besucher zugänglich.

Ein Hort der Kultur

Die Betreiber der Alten Börse haben sich auch als Sponsoren für Kunst und Kultur in den vergangenen Jahren einen Namen gemacht. So wurden kulturelle Projekte bis 2019 mit rund 250.000 Euro gefördert. Beispielsweise für Livemusik, Urbaning Gardening und verschiedene Gemeinschaftsprojekte. Darüber hinaus wurde in der Alten Börse Marzahn ein top-modernes Tagungszentrum eingerichtet. Dort finden nun in regelmäßigen Abständen Workshops, Seminare und Tagungen mit bis zu 300 Teilnehmern statt.

Was die Besucher in der alten Börse Marzahn schätzen

Die Gäste schätzen insbesondere das geschmackvolle Ambiente der alten Börse Marzahn mit ihren stilvoll eingerichteten Räumen. Besonders schätzen sie auch die Gastronomie in dieser Tagungsstätte. Besonders gut kommt dabei der Biergarten an, in welchem diverse Biere, die in der Region gebraut werden, auf der Karte stehen.

Kontakt:

Alte Börse Marzahn GmbH
Zur Alten Börse 59
12681 Berlin
E-Mail: event(ad)alte-boerse-marzahn.de
Webseite: www.alte-boerse-marzahn.de

Oktober 2019

Weitere Informationen und Meldungen rund um Berlin ab 2011, ab 2013, ab 05.2014, ab 2015, ab 2016, ab 2017, ab 2018, ab 2019.

Berlin Sehenswürdigkeiten, Reise und Insider Tipps

Berlin ist immer eine Reise wert

[ © Das Copyright liegt bei www.berlin-travel-sightseeing.com | Berlin Sightseeing - Reisetipps und Sehenswürdigkeiten]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.berlin-travel-sightseeing.com