Meldungen rund um das Reisen - Berlin, Europa und die Welt

August 2013

Freiheits- und Einheitsdenkmal in Berlin soll bis 2015 fertiggestellt werden

Es ist bereits seit 2007 in Planung, das Freiheits- und Einheitsdenkmal in Berlin. Doch immer wieder gab es Planänderungen, Verzögerungen und Probleme. Kein Wunder also, dass es satte sechs Jahre dauern sollte, bis überhaupt einmal ein Fertigstellungstermin spruchreif war. Diesen bezifferten die Verantwortlichen nun auf das Jahr 2015.

Das Denkmal soll die Form einer überdimensionalen Schale bekommen, die – und das ist das Besondere – durch die Besucher begehbar sein soll. Das komplette Kunstwerk wird den Namen „Bürger in Bewegung“ erhalten. Es soll an die Revolution in der DDR im Jahr 1989 und die deutsche Wiedervereinigung erinnern, die durch dieses Ereignis ihren Lauf nahm. Das Design des Denkmals geht zurück auf den Stuttgarter Johannes Milla sowie die Berliner Choreographin Sasha Waltz. Letztere ist allerdings mittlerweile aus dem Projekt ausgestiegen, weil sich Differenzen über die Umsetzung der Pläne ergaben.

Der derzeitige Stand der Arbeiten: Momentan wird der Sockel errichtet, die Grundsteinlegung für das eigentliche Denkmal lässt also noch auf sich warten. Ursprünglich war die Einweihung des Freiheits- und Einheitsdenkmals bereits für das Jahr 2013, dann für 2014 geplant. Doch auch letzterer Termin wird sich nicht halten lassen.

Zum Standort: Vorgesehen ist dafür der Platz des ehemaligen Denkmals für Kaiser Wilhelm I. auf dem Berliner Schlossplatz. Den Sockel verwendet man hierfür in Teilen weiter, er wird für das neue Denkmal lediglich leicht verändert und in seiner Grundsubstanz restauriert. Allerdings ist das gesamte Gelände rund um den Standort im Moment eine Großbaustelle, und das wird auch für die nächsten Monate noch so bleiben. Schließlich bringen der Wiederaufbau des Berliner Schlosses sowie die Verlängerung der U-Bahn-Linie einen enormen Arbeitsaufwand mit sich.

Dabei hat es Berlin immer noch besser als Leipzig. Dort soll ein zweites Einheitsdenkmal entstehen, allerdings steht hierbei noch nicht einmal fest, welcher Entwurf letztendlich realisiert wird.

Weitere Informationen und Meldungen rund um Berlin ab 2011, ab 2013, ab 05.2014, ab 2015, ab 2016, ab 2017.

Berlin Sehenswürdigkeiten, Reise und Insider Tipps

Berlin ist immer eine Reise wert

[ © Das Copyright liegt bei www.berlin-travel-sightseeing.com | Berlin Sightseeing - Reisetipps und Sehenswürdigkeiten]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.berlin-travel-sightseeing.com