Meldungen rund um das Reisen - Berlin, Europa und die Welt

Dezember 2011/2

Vorsicht: Gift-Panscher auf Berliner Weihnachtsmärkten

Eine Kurzreise nach Berlin, verbunden mit einem ausgiebigen Shopping-Bummel und dem Besuch auf einem der zahlreichen Weihnachtsmärkte – was könnte es in der Vorweihnachtszeit Schöneres geben? Viele Menschen denken zur Zeit so und bevölkern die Berliner Weihnachtsmärkte.

Doch Vorsicht: Wie inzwischen bekannt wurde, treibt derzeit ein mysteriöser Gift-Panscher auf eben diesen Märkten sein Unwesen. Gegenüber fremden Passanten erklärt er, gerade Vater geworden zu sein und überreicht ihnen in diesem Zusammenhang ein kleines Schnapsfläschchen. Viele Menschen fielen bereits auf den Trick herein und tranken den Schnaps sofort. In der Regel wurde ihnen daraufhin schlecht und sie mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Nach ersten Untersuchungen hat sich herausgestellt, dass der Unbekannte den Schnaps mit flüssigen Drogen wie beispielsweise Liquid Ecstasy versetzt hat. Das kann für die unfreiwilligen Konsumenten schwerwiegende gesundheitliche Folgen nach sich ziehen. Ob auch dauerhafte Schäden zurückbleiben können, ist bislang noch offen.

Nach Bekanntwerden der Masche änderte der Täter nun wohl seine Vorgehensweise. Inzwischen wurde ein erster Fall bekannt, bei dem er einer jungen Frau das besagte Liquid Ecstasy unbemerkt in einen Glühwein schüttete, nachdem er diese in ein Gespräch verwickelt hatte. Auch sie musste anschließend im Krankenhaus behandelt werden. Nachdem sich bereits mehr als zehn Betroffene meldeten, die auf den mysteriösen Fremden hereingefallen waren, hat die Polizei nun endlich reagiert und ihre Präsenz auf den Berliner Weihnachtsmärkten deutlich erhöht. Den Betreibern der Märkte reicht das jedoch nicht aus. Sie haben zusätzlich private Sicherheitsunternehmen beauftragt, die verstärkt Streife laufen und die Augen nach Verdächtigen offen halten.

Besuchern der Weihnachtsmärkte kann indes nur empfohlen werden: Trinken Sie kein Getränk, das Sie von einem Fremden bekommen haben – egal, welche rührende Geschichte dahinter steht.

Weitere Informationen und Meldungen rund um Berlin ab 2011, ab 2013, ab 05.2014, ab 2015, ab 2016, ab 2017.

Berlin Sehenswürdigkeiten, Reise und Insider Tipps

Berlin ist immer eine Reise wert

[ © Das Copyright liegt bei www.berlin-travel-sightseeing.com | Berlin Sightseeing - Reisetipps und Sehenswürdigkeiten]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.berlin-travel-sightseeing.com