Meldungen rund um das Reisen - Berlin, Europa und die Welt

September 2011/2

Die Entwicklung Berlins zur Weltmetropole

Die Hauptstadt Berlin ist nicht nur abwechslungsreich, sondern auch sehr charismatisch. Eine Anreise kann aufgrund der guten Verkehrsanbindung mithilfe von Flugzeug, Bahn, Bus und Pkw erfolgen. Wer denkt, dass ein Besuch der Bundeshauptstadt ein teures Vergnügen ist, der irrt. Die Preise in Berlin sind moderater als in vielen anderen Großstädten. Die Kombination aus modernen und historischen Gebäuden lässt ein unnachahmliches Flair entstehen, das immer wieder aufs Neue verzaubert. Die Geschichte der Stadt Berlin geht viele hundert Jahre durch verschiedene Epochen zurück, was sich in vielen alten Gebäuden eindrucksvoll widerspiegelt.

In verschiedenen Museen kann die Geschichte Berlins hautnah verfolgt werden. Die Teilung von Ost und West und die Wiedervereinigung Deutschlands können in keiner anderen Stadt so deutlich wahrgenommen werden. Der Fall der Mauer im Jahr 1989 führte in eine Zeit, in der der architektonische Wandel in Berlin im Vordergrund stand. Dies führte dazu, dass jeder Stadtteil heute einen ganz eigenen Charakter besitzt.

Das Brandenburger Tor ist nicht nur weltberühmt, sondern auch zum wichtigsten Wahrzeichen der Stadt geworden. Weil es sich mitten in der Stadt befindet, kann dieses historische Bauwerk bequem zu Fuß erreicht werden. Die etwas außerhalb liegende Museumsinsel beherbergt die alte Nationalgalerie und das Pergamonmuseum. Der Fernsehturm ist von weitem her zu sehen und kann von Besuchern teilweise besichtigt werden.

Im Laufe der letzten Jahrhunderte ist Berlin zu einer der wichtigsten europäischen Metropolen geworden, kann sich durchaus mit den anderen Weltmetropolen-Städte dieser Welt wie London, Paris, New York oder Rom messen und bietet von preiswerten Pensionen bis hin zu 5-Sterne-Hotels für jeden Geldbeutel etwas Passendes. Der Zoologische Garten bietet Einblicke in die Tierwelt anderer Länder und eignet sich als Ausflugsziel für Familien mit Kindern. Der berühmte Eisbär Knut lebte bis zu seinem Tod in diesem Zoo und war die Attraktion schlechthin. Doch der große Zoo hat unzählige weitere interessante Tiere zu bieten, die zum Verweilen und Beobachten einladen.

Weitere Informationen und Meldungen rund um Berlin ab 2011, ab 2013, ab 05.2014, ab 2015, ab 2016, ab 2017, ab 2018.

Berlin Sehenswürdigkeiten, Reise und Insider Tipps

Berlin ist immer eine Reise wert

[ © Das Copyright liegt bei www.berlin-travel-sightseeing.com | Berlin Sightseeing - Reisetipps und Sehenswürdigkeiten]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.berlin-travel-sightseeing.com