Meldungen rund um das Reisen - Berlin, Europa und die Welt

April 2012/2

Flughafen Berlin Tegel schließt im Juni 2012 seine Pforten

Nun ist es leider soweit: Im Frühsommer 2012 wird einer der bekanntesten Flughäfen der Bundesrepublik Deutschland, der Flughafen Berlin Tegel, endgültig seine Pforten schließen. Der genaue Termin: 2. Juni 2012. Bis zu diesem Zeitpunkt diente der Flughafen Berlin Tegel insgesamt 42 Jahre als Heimat des zivilen Luftverkehrs. Die deutsche Hauptstadt verliert damit einen geschichtsträchtigen Ort sowie ein bedeutendes Stück Luftfahrtgeschichte.

Doch was ist überhaupt der Grund für die Schließung?

Es sind vor allem die verkehrstechnisch nicht unbedingt günstigste Lage, die begrenzten Platzverhältnisse und das veraltete Equipment, die den Hauptausschlag zur Schließung des Flughafens Berlin Tegel gegeben haben. Doch der bekannte Flughafen wird keineswegs ohne adäquaten Ersatz bleiben - schon am Morgen nach der Schließung eröffnet der komplett neu konzipierte Flughafen Berlin-Brandenburg mit dem Namen „Willy Brandt“.

Fans des Flughafens Berlin Tegel haben indes die Möglichkeit, den letzten Tag dieser geschichtsträchtigen Einrichtung live mitzuerleben. Die letzte Maschine wird am Abend von Berlin Tegel starten und gegen 23:40 Uhr auf dem Flughafen Schönefeld landen. Zuvor wird es einen kurzen Überflug geben, in dessen Verlauf die Lichter der Start- und Landebahnen des Flughafens Berlin Tegel medienwirksam abgeschaltet werden. Tickets für diesen Flug sind laut Veranstalter noch zu Preisen zwischen 111.- € und 166.- € erhältlich.

Was passiert mit dem Flughafen Tegel nach der Schließung?

Bereits im Jahr 2008 wurde eine eigene Projektgruppe gegründet, die sich mit der Nutzung des Flughafengeländes nach dessen Schließung befasst. Er ist allerdings immer noch keine endgültige Lösung gefunden. So könnte auf dem Gelände einerseits ein Forschungs- und Industriepark entstehen, andererseits spricht aber auch vieles für Wohnhäuser mit umgebenden Naturflächen. Bis es jedoch so weit ist, wird der geschlossene Flughafen zunächst der kommunalen Bauleitplanung der Stadt Berlin übergeben. Diese wird sich im Anschluss darum kümmern, die verschiedenen Vorschläge weiter auszuwerten und letztendlich zu einem möglichst für alle Seiten befriedigenden Ergebnis zu kommen.

Freunde und historisch interessierte Menschen weinen dem Flughafen Tegel hingegen schon jetzt die eine oder andere Träne nach. Schließlich war dieser insbesondere in den Zeiten der Berliner Luftbrücke einer der zentralen Orte, woran sich viele ältere Menschen noch heute lebhaft erinnern können.

Weitere Informationen und Meldungen rund um Berlin ab 2011, ab 2013, ab 05.2014, ab 2015, ab 2016, ab 2017.

Berlin Sehenswürdigkeiten, Reise und Insider Tipps

Berlin ist immer eine Reise wert

[ © Das Copyright liegt bei www.berlin-travel-sightseeing.com | Berlin Sightseeing - Reisetipps und Sehenswürdigkeiten]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.berlin-travel-sightseeing.com