Hellsee: Natur erleben im Norden Berlins

Besucher der Bundeshauptstadt Berlin brauchen auch auf ruhige Stunden in der Natur nicht zu verzichten. Beispielsweise, wenn sie einen Ausflug ins Barnimer Land, genauer gesagt, nach Lanke unternehmen. Dort erwartet sie nämlich der Hellsee, den sie auf einer Länge von acht Kilometern umwandern können. Da auf diesem als leicht eingestuften Wanderweg lediglich 110 Höhenmeter zu überwinden sind, eignet sich die zweistündige Wanderung auch bestens für Familien mit Kindern.

Der Verlauf der Wanderung

Idealerweise sollten die Wanderer an der Bushaltestelle Obersee starten, wo auch ein Parkplatz für die Anreise mit dem eigenen Auto bereit steht. Von hier aus marschieren die Wanderer in Richtung Schlosspark und biegen dort in die rechterhand gelegene Biesenthaler Straße ein. Sie folgen dort der Mauer, die mit einem gelben Querstrich markiert ist und erreichen nach wenigen Metern eine Wegkreuzung.

Von hier aus folgen sie der Markierung grüner Punkt, die sie nach links zu einem Buchenwald führt, von wo aus der Hellsee bereits sichtbar ist. Schließlich erreichen die Wanderer das Ufer des Sees und marschieren auf dem Uferweg weiter und passieren dabei mehrere Badestellen.

Nach etwa 45 Minuten haben die Besucher die Hellmühle erreicht, die bereits Mitte des 14. Jahrhunderts bestand. Nachdem die Mühle während des 30jährigen Krieges zerstört worden war, wurde sie bis in die 1920er Jahre hinein erneut in Betrieb genommen. Zu Zeiten der DDR wurde sie zunächst als Landschulheim, dann als Jugendherberge genutzt. Eine Besichtigung ist allerdings nicht möglich, weil die Hellmühle wegen Sanierungsarbeiten geschlossen ist.

Im weiteren Verlauf der Wanderung erwartet die Gäste ein weiteres Waldgebiet mit einem Mischbestand an Bäumen. Der Rundweg um den Hellsee führt die Wanderer schließlich am Ufer entlang zurück zur Biesenthaler Straße, über die sie zum Ausgangspunkt der Wanderung zurückkehren.

Mai 2019

Weitere Informationen und Meldungen rund um Berlin ab 2011, ab 2013, ab 05.2014, ab 2015, ab 2016, ab 2017, ab 2018, ab 2019.

Berlin Sehenswürdigkeiten, Reise und Insider Tipps

Berlin ist immer eine Reise wert

[ © Das Copyright liegt bei www.berlin-travel-sightseeing.com | Berlin Sightseeing - Reisetipps und Sehenswürdigkeiten]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.berlin-travel-sightseeing.com