Chaos in der Unterkunft: Was Reisende beim Berlin-Trip erwarten kann

Es soll ja Reisende geben, die nur ihre Flugtickets für den Wochenendtrip nach Berlin buchen und gar nicht erst nach einer Unterkunft suchen, weil sie vorhaben, drei Tage und Nächte am Stück im Club durchzufeiern. Die meisten Berlinbesucher haben aber trotz des aufregenden Nachtlebens in der Stadt durchaus vor, sich zwischendurch immer mal wieder auszuruhen. Unterkünfte gibt es in Berlin wie Sand am Meer. Vom Luxusappartement mit Blick über die Innenstadt bis hin zur Low-budget-Besenkammer in der Neuköllner Studenten-WG finden Reisende in der Hauptstadt alles, was ihr Herz begehrt und das Portemonnaie zulässt. Aber was, wenn das gebuchte Zimmer sich bei der Anreise als Katastrophe entpuppt?

Reisen ist und bleibt ein Abenteuer

Berlin ist eine Stadt, deren Verwaltung an den unterschiedlichsten Stellen scheitert. Der niemals fertig werdende Flughafenbau, der Mangel an Schulplätzen und die exorbitant steigenden Mieten sind nur einige Probleme, mit denen Berliner tagtäglich konfrontiert sind. Aber auch Besucher der Hauptstadt erwarten oft so einige ungeahnte Überraschungen.

Hier haben wir eine Liste mit günstigen Unterkünften in Berlin zusammengestellt. Airbnb war lange eine besonders preiswerte Alternative zum Hotel oder einer Ferienwohnung in der Stadt. Der angespannte Wohnungsmarkt und die in manchen Reisemonaten kaum zu bewältigenden Touristenmassen riefen allerdings Politiker auf den Plan, die 2016 ein Gesetz verabschiedeten, das es untersagt, nicht angemeldete Ferienwohnungen auf Plattformen wie Airbnb anzubieten und zu vermieten.

Trotz der gesetzlichen Regulierung gibt es noch immer zahlreiche Airbnb-Unterkünfte in Berlin, und Urlauber dürfen sich weiter mit einem Kribbeln im Bauch auf die Überraschung freuen, die sie hinter der Tür ihrer Unterkunft erwartet. Wer wissen will, was ihm im wirklich allerschlimmsten Fall in einer Airbnb-Unterkunft droht, darf sich beim Lesen dieses unterhaltsamen Artikels über Leichen im Garten, gewalttätige Vermieter und geheime Bordelle wundern. Viel realistischer ist aber, dass eine Unterkunft nicht das hält, was die Fotos, die Beschreibung und die Bewertungen anderer Gäste versprechen.

Schmutzige Unterkünfte müssen kein Drama sein

Vermutlich sollte sich jeder Reisende die Frage stellen, wieviel Luxus er in einer Unterkunft erwarten kann, die pro Nacht nicht mehr als 39 Euro kostet. Ist ein Hotelzimmer schmutzig, kann die Situation meist schon durch ein kurzes Gespräch an der Rezeption geklärt werden. In einer Airbnb-Unterkunft sieht die Sache anders aus: Ist der Vermieter nicht greifbar oder reagiert auf Anrufe nicht, gilt es, entweder beide Augen zuzudrücken oder selbst den Lappen zu schwingen. Bei einem verstopften Abfluss oder anderen größeren Schäden sollten im Zweifel Profis zur Hilfe geholt werden.

Sauberkeit
Erst mal zum Putzlappen greifen? | © Alexandra H. / pixelio.de

Notprofi.de ist eine gute Adresse für alle, die in der Ferienwohnung einen verstopften Abfluss vorfinden. Die Berliner Rohrreinigung ist 24 Stunden pro Tag erreichbar und beseitigt verstopfte Rohre in kurzer Zeit. Gäste einer Airbnb-Wohnung sollten die Quittung für solche Dienstleistungen natürlich immer aufbewahren und das Geld vom Vermieter zurückfordern.

In der Regel sind Verschmutzungen aber nicht so schlimm, dass ein Notdienst herbeigerufen werden muss. Bei kleineren Verstopfungen des Abflusses genügt eine vorsichtige Reinigung mit Natron und Essigessenz beziehungsweise das manuelle Reinigen mithilfe eines Pömpels. Wer in seiner Berliner Airbnb-Unterkunft eine schmutzige Küche vorfindet, kann im Zweifelsfall sogar ganz auf diese verzichten: In der Hauptstadt reiht sich ein Café an das nächste. Günstiger Kaffee, Brötchen und Pizza sind bis spät in die Nacht problemlos erhältlich.

Zusammengefasst lässt sich sagen, dass es in Berlin zwar viele günstige Unterkünfte, aber nicht unbedingt viele erstklassige Privatzimmer und Ferienwohnungen gibt. Besser als auf Bewertungen in Onlineportalen sollte man auf Empfehlungen von Freunden hören und eine einmal für gut befundene Unterkunft beim nächsten Besuch unbedingt wieder buchen.

Januar 2020

Weitere Informationen und Meldungen rund um Berlin ab 2011, ab 2013, ab 05.2014, ab 2015, ab 2016, ab 2017, ab 2018, ab 2019, ab 2020.

Berlin Sehenswürdigkeiten, Reise und Insider Tipps

Berlin ist immer eine Reise wert

[ © Das Copyright liegt bei www.berlin-travel-sightseeing.com | Berlin Sightseeing - Reisetipps und Sehenswürdigkeiten]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.berlin-travel-sightseeing.com