Drohnen in Berlin

Die kleinen und leichten Luftfahrzeuge haben sich als stark verlängerter Arm des Hobbyfotografen und Hobbyfilmers etabliert. Doch was dürfen Drohnen-Betreiber in der Hauptstadt Berlin und was nicht?

Berlin hat unzählige schöne und interessante Ecken, die es wert sind, abgelichtet zu werden. Eine Drohne mit eingebauter Kamera erleichtert dabei die Findung verschiedener Objekte und sie bietet einen Sichtwinkel, die der fest auf dem Boden stehende Hobbyfotograf selbst kaum erreichen wird. Doch Drohnen gibt es nun schon einige Jahre und in der Anfangszeit wurde die eine oder andere schlechte Erfahrung gemacht. Schlecht vor allem für Personen oder auch Unternehmen, die sich in ihrer Privatsphäre mit Recht gestört fühlten, wenn denn eine dieser Drohnen beispielsweise über dem Balkon schwebte, auf dem sich gerade die Frau des Hauses einem Sonnenbad hingab. Solche und andere Vorfälle häuften sich, sodass der Gesetzgeber gezwungen war, entsprechende Verordnungen zu erlassen.

Ver¬ord¬nung zur Re¬ge¬lung des Be¬triebs von un¬be¬mann¬ten Flug¬ge¬rä¬ten vom 30. März 2017

Diese Verordnung ist nicht nur für Berlin, sondern für ganz Deutschland gültig, und zwar bis zum 1. Juli 2020. Ab diesem Datum wird sie von der EU-Durchführungsverordnung 2019/947 über die Vorschriften und Verfahren für den Betrieb unbemannter Luftfahrzeuge abgelöst.

Was also ist die Voraussetzung, um über den Dächern Berlins eine Drohne fliegen zu lassen und Luftaufnahmen zu machen. Zunächst einmal die Dinge, für die keine Erlaubnis der gemeinsamen oberen Luftbehörde Berlin-Brandenburg notwendig sind.

Neben dem, was erlaubt ist, gibt es eine ganze Reihe an Dingen, die zu tun mit einer Drohne in Berlin grundsätzlich verboten sind:

Damit ist die Liste der Verbote noch nicht fertig und weiter einschränkend ist fast das gesamte Stadtgebiet Berlins kontrollierter Luftraum, was die Flughöhe der Drohne auf 50 m beschränkt. Das bedeutet nun jedoch keineswegs, dass keine faszinierenden Aufnahmen gemacht werden können. Fünfzig Meter in die Höhe ergeben durchaus interessante Bilder und trotz der vielen verbotenen Zonen bleiben noch jede Menge Objekte übrig in Berlin, die sich vom Himmel her auf die Speicherkarte bannen lassen.

Mai 2020

Weitere Informationen und Meldungen rund um Berlin ab 2011, ab 2013, ab 05.2014, ab 2015, ab 2016, ab 2017, ab 2018, ab 2019, ab 2020.

Berlin Sehenswürdigkeiten, Reise und Insider Tipps

Berlin ist immer eine Reise wert

[ © Das Copyright liegt bei www.berlin-travel-sightseeing.com | Berlin Sightseeing - Reisetipps und Sehenswürdigkeiten]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.berlin-travel-sightseeing.com