Kino Intimes: mehr als „nur“ Kino

Auch wenn das Kino Intimes in Berlin-Friedrichshain einmal geschlossen ist, lohnt sich ein Abstecher dorthin, in die Niederbarnimstraße, allemal. Denn dort erwartet die Besucher die wohl bunteste Wand in ganz Friedrichshain. Das Besondere daran: Die Wand wird stets verändert, sodass sie – zumindest in einem gewissen zeitlichen Abstand – bei jedem Besuch anders aussieht.

Ein Stück Kulturgut wird gerettet

Die Lichtspiele des Ostens, wie das Kino Intimes oft auch bezeichnet wird, gehören übrigens zu den ältesten Kinos in ganz Berlin. Bereits anno 1909 sind hier nämlich Filme über die Leinwand geflimmert. Diese kulturelle Tradition sollte jedoch im Frühling 2019 ein jähes Ende nehmen. Denn der damalige Betreiber wollte das Kino Intimes schließen.

Doch dieses ruhmlose Ende konnte die Mietergenossenschaft verhindern: Die Tilsiter Lichtspiele, die auf eine mehr als 100jährige Geschichte in Berlin-Friedrichshain zurückblicken, übernahmen das Kino Intimes und eröffneten es nach Umbaumaßnahmen im Herbst 2020 neu.

Für das Kino Intimes bedeutete das gewissermaßen die Rettung in letzter Minute. Schließlich hatte die Mietergenossenschaft bereits im Vorfeld Gespräche mit mehreren Interessenten geführt, die jedoch von den hohen Investitionen, die für einen zeitgemäßen Betrieb notwendig sind, abgeschreckt waren. So mussten beispielsweise die Bestuhlung und die Belüftung erneuert werden und ein zweiter Saal eingebaut werden.

Ein Netzwerk abseits der großen Ketten

Sven Loose, seines Zeichens Programmdirektor bei den Tilsiter Lichtspielen, stand von Anfang an voll und ganz hinter den Übernahmeplänen. Denn inzwischen besitzen die Tilsiter Lichtspiele ein regelrechtes Netzwerk von kleinen Kinos abseits der großen Ketten. Sie betreiben nämlich bereits das Freiluftkino Pompeji und das „Kino Zukunft am Ostkreuz“. Im Kino Intimes soll den Besuchern fortan gutes Programmkino mit Arthouse-Filmen geboten werden. Um ein möglichst kontrastreiches Programm bieten zu können, sollen in den beiden Sälen jeweils Filme zu bestimmten Themenschwerpunkten gezeigt werden.

August 2020

Weitere Informationen und Meldungen rund um Berlin ab 2011, ab 2013, ab 05.2014, ab 2015, ab 2016, ab 2017, ab 2018, ab 2019, ab 2020.

Berlin Sehenswürdigkeiten, Reise und Insider Tipps

Berlin ist immer eine Reise wert

[ © Das Copyright liegt bei www.berlin-travel-sightseeing.com | Berlin Sightseeing - Reisetipps und Sehenswürdigkeiten]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.berlin-travel-sightseeing.com