Die Tadshikische Teestube: Genießen wie in 1001 Nacht

In der Oranienburger Straße, genauer gesagt im dortigen KunstHof haben Berlin die Berlin-Besucher die Gelegenheit, einen kulinarischen Ausflug in den Orient zu machen. Dort dürfen sich die Besucher schon beim Eintreten in eine andere Welt versetzt fühlen. Denn Sitzkissen, Orientteppiche und niedrige Holztische sorgen für das passende Ambiente. Und natürlich dürfen auch Märchen aus 1001 Nacht nicht fehlen: Jeden Montag können die Besucher ihren Tee und kleine Köstlichkeiten bei den Geschichten von zwei Erzählerinnen genießen.

Teegenuss – aber stilecht

Die Gäste haben in der Tadshikischen Teestube die Wahl zwischen mehr als 40 verschiedenen Teesorten aus aller Welt. Selbstverständlich werden die Tees stilecht in einem Samowar erwärmt und serviert. Gereicht werden auf Wunsch kleine russische Köstlichkeiten wie Penibel oder Blinis. Allerdings sollten die Besucher ausreichend Zeit mitbringen. Denn jeder Tee wird individuell zubereitet, was natürlich eine gewisse Zeit in Anspruch nimmt.

Hintergründe zur Tadshikischen Teestube

Als Heimat der Teestube gilt Tadschikistan, wo die Bevölkerung seit Jahrhunderten größtenteils wie Nomaden lebt. Dort sind die Teestuben mehr als nur ein Treffpunkt, sie fungieren auch als wichtiges Kommunikationszentrum, wo geplaudert und verhandelt wird und so mancher Besucher auch gern eine Wasserpfeife genießt.

Das erwartet die Besucher kulinarisch in der Tadshikischen Teestuben

Die Gäste der Tadshikischen Teestube können nicht nur diverse Teespezialitäten entdecken, sondern auch einen kulinarischen Ausflug durch die Küche Tadschikistans machen. Auf der Karte finden sie neben kleinen Köstlichkeiten auch Hauptgerichte und vegetarische sowie vegane Speisen. Die Besucher müssen lediglich beachten, dass auf den Kissenplätzen weder Schuhe noch Hunde erlaubt sind.

Kontakt

Restaurant Tadshikische Teestube
Oranienburger Straße 27/im Kunsthof
10117 Berlin
E-Mail; info@tadshikische-teestube.de
Webseite: www.tadshikische-teestube.de

September 2020

Weitere Informationen und Meldungen rund um Berlin ab 2011, ab 2013, ab 05.2014, ab 2015, ab 2016, ab 2017, ab 2018, ab 2019, ab 2020.

Berlin Sehenswürdigkeiten, Reise und Insider Tipps

Berlin ist immer eine Reise wert

[ © Das Copyright liegt bei www.berlin-travel-sightseeing.com | Berlin Sightseeing - Reisetipps und Sehenswürdigkeiten]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.berlin-travel-sightseeing.com