Das Tegeler Fließ: eine malerische Auenlandschaft in Berlin

Das Tegeler Fließ, welches sich auf einer Länge von acht Kilometern vom Ufer des Tegeler Sees bis nach Lübars erstreckt, zählt zu den eindrucksvollsten Naturlandschaften in der Bundeshauptstadt. Das gilt insbesondere für die Strecke zwischen dem Seeufer und Lübars. Und nicht nur Naturfreunde kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten.

Sehenswertes im Tegeler Fließ

Als besonders sehenswert gilt die Wanderung durch das Tegeler Fließ übrigen im Mai und im Frühherbst, also zur Zeit der Apfelblüte und der Ernte. Wissenswerte Informationen zur Landschaft in der Region finden die Besucher auf den Hinweistafeln am Naturlehrpfad. Aber auch das Naturschutzgebiet Niedermoorwiesen oder der Dorfkern von Lübars sind einen Besuch wert. Und ein wenig Abkühlung unterwegs verspricht das Freibad Lübars, welches sich am Ziegeleisee befindet. Eine weitere Attraktion für die Besucher in der warmen Jahreszeit sind die Wasserbüffel, die als natürliche Rasenmäher zum Landschaftsschutz eingesetzt werden.

Wie das Tegeler Fließ entstanden ist

Während der letzten Eiszeit hatten sich gewaltige Eismassen über die Landschaft rund um Berlin geschoben, wobei sich unter dem Gletscher eine Schmelzwasserrinne gebildet hatte, aus welcher das Tegeler Fließ entstanden ist. Spuren menschlicher Besiedlung lassen sich in dieser Region bereits aus der Stein- und der Bronzezeit finden. Aber auch in den folgenden Jahrhunderten und Jahrtausenden machte der Mensch das Tegeler Fließ urbar. So wurde etwa ab dem 19. Jahrhundert hier Torf gestochen.

Die Fauna und Flora am Tegeler Fließ

Das Tegeler Fließ ist vor allem reich an Pflanzen, welche das Wasser oder die Nähe zum Wasser lieben. Dazu gehören beispielsweise Wassersterne aber auch Weidenröschen. Bekannt ist das Tegeler Fließ aber auch für seinen Reichtum an Insekten, darunter auch einige bedrohte Arten von Schmetterlingen. Reichlich vertreten sind hier aber auch Reptilien, Amphibien und Fische. Zudem ist das Tegeler Fließ Rastplatz für eine Vielzahl von Zugvögeln wie den Schlagschwirl.

November 2020

Weitere Informationen und Meldungen rund um Berlin ab 2011, ab 2013, ab 05.2014, ab 2015, ab 2016, ab 2017, ab 2018, ab 2019, ab 2020.

Berlin Sehenswürdigkeiten, Reise und Insider Tipps

Berlin ist immer eine Reise wert

[ © Das Copyright liegt bei www.berlin-travel-sightseeing.com | Berlin Sightseeing - Reisetipps und Sehenswürdigkeiten]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.berlin-travel-sightseeing.com