Die Alte Bäckerei Pankow: Wo die Vergangenheit lebendig wird

Bei der Alten Bäckerei Pankow handelt es sich u eine historische Bäckerei, die bis Mitte der 1960er Jahre in Betrieb war. Nachdem das Gebäude über Jahre hinweg leer stand, wurde es 2001 umfassend saniert und wird heute als kleine Attraktion für die Besucher genutzt. Denn neben der historischen Bäckerei befindet sich in dem Anwesen auch ein Brotmuseum, eine historisierende Herberge, in welcher sich die Gäste fühlen dürfen wie Anfang des 20. Jahrhunderts, sowie das „Museum für Kindheit in Pankow“.

Die Geschichte der Alten Bäckerei Pankow

Carl Friedrich August Illhardt, ein Schornsteinfegermeister hatte im November 1860 das Grundstück, auf dem sich heute die Alte Bäckerei Pankow befindet, gekauft, und darauf ein Wohnhaus samt Seitenflügel sowie ein Nebengebäude, welches nicht mehr existiert, darauf errichtet. In den folgenden eineinhalb Jahrzehnten wurde das Anwesen mehrfach verkauft, bis es vom Bäckermeister Carl Hartmann gekauft wurde, der nun auch eine Backstube anbaute. Er eröffnete eine Bäckerei, welche bis 1964 von seiner Familie betrieben wurde. Schließlich übernahm Ruthild Deus das Anwesen, die auch federführend für die Sanierung verantwortlich zeichnete.

Das Museum für Kindheit

Das Museum für Kindheit Pankow umfasst mehrere Gebäude und zeigt einen umfassenden Einblick in das Leben im Berlin der Vergangenheit. So können sich die Besucher im Wohnhaus einen Einblick darüber verschaffen, wie die Menschen um 1900 in Pankow gewohnt haben. Das Museum für Kindheit ist im Obergeschoss untergebracht.

Daneben gibt es einen Raum der Begegnung, wo auch eine kleine Bibliothek eingerichtet ist. Besuchern, die sich über Berlin und speziell über den Bezirk Pankow informieren wollen, steht das Archiv offen.

In der historischen Backstube können die Besucher sogar einem Bäckermeister über die Schulter sehen. Dienstags, mittwochs und freitags haben sie sogar die Gelegenheit, ofenfrisches Brot mit nach Hause zu nehmen.

Zu guter Letzt ist in der Wohnung der Alten Bäckerei Pankow eine Herberge eingerichtet. Hier können bis zu zwei Personen in historischem Ambiente übernachten.

Kontakt:

Museum Alte Bäckerei Pankow e.V.
Wollankstraße 130
13187 Berlin
E-Mail: museum[add]alte-baeckerei-pankow.de
Webseite: www.alte-baeckerei-pankow.de

November 2020

Weitere Informationen und Meldungen rund um Berlin ab 2011, ab 2013, ab 05.2014, ab 2015, ab 2016, ab 2017, ab 2018, ab 2019, ab 2020.

Berlin Sehenswürdigkeiten, Reise und Insider Tipps

Berlin ist immer eine Reise wert

[ © Das Copyright liegt bei www.berlin-travel-sightseeing.com | Berlin Sightseeing - Reisetipps und Sehenswürdigkeiten]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.berlin-travel-sightseeing.com