Meldungen rund um das Reisen - Berlin, Europa und die Welt

Stabwechsel in der Schaubude

Die Schaubude Berlin bekommt in der kommenden Spielzeit 2015/16 eine neue künstlerische Leitung. Nachdem die bisherige Leiterin, Silvia Brendenal mit Ende der aktuellen Spielzeit in Pension geht, wurde dieser Generationswechsel notwendig. Die Leitung von Deutschlands einziger Spielstätte für Figuren-, Puppen- und Objekttheater mit kontinuierlichem Spielplan, übernimmt Tim Sandweg.

Das ist Tim Sandweg

Der neue künstlerische Leiter darf als Eigengewächs der Berliner Kunstszene gelten. Denn er hatte an der Freien Universität Berlin Theaterwissenschaft und Deutsche Philologie studiert, bevor er 2009 im Magdeburger Puppentheater den Posten des Dramaturgen übernahm. Zugleich wurde er Mitglied in der Redaktion von "double", einem Magazin für Puppen-, Figuren- und Objekttheater. Drei Jahre später wurde er an der Stuttgarter Hochschule für Musik und Darstellende Kunst zum Lehrbeauftragten für Dramaturgie und Theorie des Studienganges Figurentheater berufen. Bis zur Berufung auf den neuen Posten war er außerdem Jurymitglied des Berliner Senats für Freie Gruppen.

Das ist die Schaubude

Die Schaubude im Stadtteil Prenzlauer Berg existiert seit 1993 und bietet seitdem ein anspruchsvolles Programm für Kinder und Erwachsene. Das Spektrum der Stücke reicht von klassischen Stücken für diese Form des Theaters bis hin zu experimentellen Inszenierungen. Das zentrale Merkmal der Aufführungen stellt die künstlerische Ausdruckskraft, die sich mit Dingen darstellen lässt.

Einen breiten Raum innerhalb des Programms nehmen Stücke für Kinder ein. Geboten wird ein Programm für verschiedene Altersgruppen. Darüber hinaus engagiert sich die Schaubude sehr stark in der Theaterpädagogik. In diesem Bereich versteht sich die Einrichtung als Mittler zwischen Theater und Kindergarten sowie Schule. Die Schaubude bietet dabei verschiedene Projekte und Workshops an, um Pädagogen und Kindern das Genre des Puppen-, Figuren- und Objekttheaters näherzubringen. Diese vielfältigen Angebote reichen von der Beratung für die Auswahl geeigneter Stücke, die im Rahmen eines Workshops auch vor- und nachbereitet werden, bis hin zu einem Blick hinter die Kulissen. Hier haben die Kinder die Gelegenheit, die Puppenspieler zu treffen und selbst auch einmal mit dem Material zu spielen.

Juli 2014

Weitere Informationen und Meldungen rund um Berlin ab 2011, ab 2013, ab 05.2014, ab 2015, ab 2016, ab 2017.

Berlin Sehenswürdigkeiten, Reise und Insider Tipps

Berlin ist immer eine Reise wert

[ © Das Copyright liegt bei www.berlin-travel-sightseeing.com | Berlin Sightseeing - Reisetipps und Sehenswürdigkeiten]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.berlin-travel-sightseeing.com