weitere Museen in Berlin

Neben den in der linken Navigationsleiste aufgeführten Museen gibt es noch einige Museen mehr in Berlin. Diese wollen wir hier an dieser Stelle aufführen. Sobald wir ein weiteres Museeum entdecken, oder sie uns mitteilen, werden wir diese Liste hier erweitern.


Naturkundemuseum

Es werden als Dauerausstellungen Bereiche wie Dinosaurier, Vögel, Mineralien, aber auch Fossilien und der Fortgang der Menschwerdung abgehandelt. Gerade für Kinder und Jugendliche werden auch Projekte angeboten, bei denen sie sich als „Kleine Forscher“ beteiligen können.
Weiterlesen: Naturkundemuseum...


Bode Museum

Das Bode-Museum besteht aus einer Skulpturensammlung, dem Museum für Byzantinische Kunst, dem Münzkabinett und einer Gemäldegalerie.
Weiterlesen: Bode Museum...


Pergamonmuseum

Der 1930 eröffnete Gebäudekomplex beherbergte das Deutsche Museum, die Antiksammlung, das Museum für Islamische Kunst und das Vorderasiatische Museum.
Weiterlesen: Pergamonmuseum...


Alte Nationalgalerie

Die umfangreiche Epochensammlung der Alte Nationalgalerie bietet mit ihren Gemälden und Skulpturen einen tiefen Einblick in die Kunst des 19. Jahrhunderts, der Zeit zwischen Französischer Revolution und Erstem Weltkrieg, dem Klassizismus, der Romantik, des Biedermeier, des Impressionismus und der beginnenden Moderne.
Weiterlesen: Alte Nationalgalerie...


Neue Nationalgalerie

Die Neue Nationalgalerie vereinigt in sich die Sammlungen der Alten Nationalgalerie und der Galerie des 20. Jahrhunderts und zeigt von der Klassischen Moderne bis zur Kunst der 1960er Jahre die europäische Malerei und Plastik des 20. Jahrhunderts. Auch das Kupferstichkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin belegt einen Raum mit Zeichnungen und Grafiken. Eine weitere Abteilung widmet sich dem variantenreichen Genre des Portraits.
Weiterlesen: Neue Nationalgalerie...


Altes Museum

Im Hauptgeschoß des Alten Museums wird die weltbekannte Antikensammlung (Mosaiken, Baukunst, Inschriften, Kunstwerke des griechischen und römischen Altertums, Plastik und Vasen, Bronzen und Schmuck) in der völlig neuen Darstellung der "Antiken Welten" präsentiert.
Weiterlesen: Altes Museum...


Neues Museum

Heute sind im neuen Museum das Museum für Vor- und Frühgeschichte mit Objekten der Antikensammlung sowie das Ägyptische Museum mit der Papyrussammlung untergebracht. Im Rahmen einer neuartigen gemeinsamen Präsentation der Abteilungen erlebt man hier, durch die Jahrtausende hindurch, die Geschichte der Alten Welt vom Atlantik bis zum Vorderen Orient, von Skandinavien bis Nordafrika in Objekten der materiellen Kultur und Kunst, sowie in schriftlichen Quellen.
Weiterlesen: Neues Museum...


DDR Museum

Das DDR-Museum liegt mitten im Herzen von Berlin und sollte bei einem Ausflug in dieses Viertel nicht ausgelassen werden. Neben dem Brandenburger Tor und dem Dom sollte es unbedingt besichtigt werden, denn es sagt viel zu der Geschichte der Stadt und auch des Landes aus.
Weiterlesen: DDR Museum...


Haus der Wannsee-Konferenz

Haus der Wannsee-Konferenz: man erhält auch einen Einblick in die Vorgeschichte der Wannseekonferenz und in den Antisemitismus seit dem Mittelalter.
Weiterlesen: Haus der Wannsee-Konferenz...


Das Anne Frank Zentrum Berlin

Am Hackeschen Markt in Berlin Mitte befindet sich das Anne Frank Zentrum. In den Räumen des historischen Gebäudes, dem Haus Schwarzenberg in der Rosenthaler Strasse 39 wird die ständige Ausstellung „Anne Frank. hier & heute“ gezeigt.
Weiterlesen: Das Anne Frank Zentrum Berlin...



Deutsches Currywurst Museum Berlin

Die Currywurst gehört zu Berlin wie das Brandenburger Tor. Und nun kommt die Currywurst endlich zu ihrem Recht und hat ihr eigenes kleines Museum. Herta Heuwer eröffnete im Nachkriegsberlin eine Wurstbude am Stuttgarter Platz, der im Rotlichtviertel im britisch besetzen Teil Berlins lag....
Weiterlesen: Deutsches Currywurst Museum Berlin...


Schwules Museum

Die Clubs der Schwulen und Lesben findet man vor allem in Schöneberg. Das Schwule Museum hat seine Heimat in Kreuzberg gefunden. Keine andere Institution widmet sich so ausführlich der Geschichte, Kultur und dem Alltag der Homosexuellen.
Weiterlesen: Schwules Museum...


Kindermuseen im FEZ

Eine der Hauptattraktionen des FEZ ist das Raumfahrtzentrum. Mal ehrlich, das ist einfach ein Muss auf jeder Programmliste eines Berlin-Urlaubs! Mit seinem eindrucksvollen, futuristischen Ambiente bringt es den Kindern das Thema Raumfahrt auf innovative, interaktive und unterhaltsame Weise näher.
Weiterlesen: FEZ Berlin...


Bauhaus-Archiv Berlin

Aus den Beständen des Bauhaus-Archivs zeigt das Museum für Gestaltung in der Sammlung Bauhaus unter anderem Architekturpläne und -modelle, künstlerische Fotografien sowie Arbeiten aus den Bereichen Bühne, Keramik, Metall und Möbel.
Weiterlesen: Bauhaus-Archiv...


Landesmuseum Bröhan

Seit dem 14. Oktober 1983 beherbergt es das Landesmuseum Bröhan mit einer international bedeutenden Sammlung der Kunstperioden zwischen 1889 und 1939. Grundstock des Bestandes ist die seit 1973 öffentlich gezeigte Privatsammlung des Sammlungs-Gründer Karl H. Bröhan, die dieser anlässlich seines 60. Geburtstages, der Stadt Berlin schenkte.
Weiterlesen: Landesmuseum Bröhan...


Martin-Gropius-Bau

Der heutige Martin-Gropius-Bau wurde nach den Plänen der Architekten Martin Gropius und Heino Schmieden in der Formensprache der Renaissance erbaut und 1881 als Kunstgewerbemuseum eröffnet.
Weiterlesen: Martin-Gropius-Bau...


Museum für Kommunikation Berlin

Das Museum für Kommunikation Berlin macht mit seiner klassischen und umfangreichen Sammlung von historischen Objekten, sowie Wechselausstellungen die Herkunft, die Entwicklung und die Zukunftsperspektiven der Informationsgesellschaft erleb- und begreifbar.
Weiterlesen: Museum für Kommunikation Berlin...


Topographie des Terrors

Die Dauerausstellung „Topographie des Terrors” informiert seit 1987 über 500.000 Besucher im Jahr über die wichtigsten Einrichtungen des nationalsozialistischen Verfolgungs- und Terrorapparats.
Weiterlesen: Topographie des Terrors...


Hanfmuseum

Auf über 250 Quadratmetern kann man sich genauestens über die älteste Kulturpflanze der Welt informieren. Erörtert werden historische Themen wie Anbau und Wachstum, Ernte und Vorverarbeitung sowie die eigentlichen, THC-fremden Nutzungsmöglichkeiten, beispielsweise in der Textil- und Papierproduktion oder als Isolierstoff.
Weiterlesen: Hanfmuseum...


Berlinische Galerie

Das jüngste Museum der Hauptstadt wurde 1975 als privater Verein in einem kleinen Büro in der Schlossstraße in Berlin-Charlottenburg gegründet und sammelt in Berlin entstandene Kunst von 1870 bis heute. Neben Bildende Kunst, also Malerei, Grafik, Skulptur und Multimedia zählen auch Fotografie, Architektur und Künstler-Archive zu den Sammlungsobjekten.
Weiterlesen: Berlinische Galerie...


Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart

Nachdem sich der 1874 errichtete Kopfbahnhof als zu klein erwiesen hatte, wurde der Hamburger Bahnhof 1906 zu einem Verkehrs- und Baumuseum umgebaut. Nach dem Zweiten Weltkrieg konnte er nicht weiter genutzt werden, da er im politischen Niemandsland zwischen Ost- und Westberlin lag.
Weiterlesen: Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart...


MACHmit! – Museum für Kinder zum Anfassen

Gegründet durch eine gemeinnützige GmbH ist das MACHmit! ein Museum, in dem Kinder entdecken, ausprobieren und erforschen können. Abseits der gängigen Wissensvermittlung werden Kinder hier animiert, aktiv die Museumswelt zu gestalten.
Weiterlesen: MACHmit! – Museum für Kinder zum Anfassen...


Luftwaffenmuseum Berlin

Das Luftwaffenmuseum Berlin ist auf dem ehemaligen Militärflugplatz in Berlin-Gatow zu finden. Hier wird die Geschichte der deutschen Luftkriegsführung und militärischen Luftfahrt in einer Dauerausstellung dargestellt, die alles Wissenswerte über die Militärfliegerei erklärt.
Weiterlesen: Luftwaffenmuseum Berlin...


Das Labyrinth Kindermuseum Berlin

Kinder lernen mit dem Körper, weil sie ihre Umwelt durch ihre Sinnesorgane erfassen. Diese Philosophie greifen die Kindermuseen auf und geben kindlichem Lernen und Begreifen durch interaktive Erlebnis-Ausstellungen Raum und Möglichkeit.
Weiterlesen: Das Labyrinth Kindermuseum Berlin...


Museum und Gedenkstätte Sachsenhausen

Seit 1993 ist die Gedenkstätte Teil der Stiftung Brandenburgischer Gedenkstätten. Das ehemalige Konzentrationslager macht Besuchern durch seine original erhaltenen Gebäude ein Stück Geschichte erfahrbar.
Weiterlesen: Museum und Gedenkstätte Sachsenhausen...


Filmmuseum Potsdam

Das Filmmuseum Potsdam ist das älteste Filmmuseum in Deutschland. 1981 wurde das „Filmmuseum der DDR“ im Marstall mit einem Kino und einer Technikausstellung eröffnet.
Weiterlesen: Filmmuseum Potsdam...


Museum für Film und Fernsehen

In der deutschen Kinemathek, dem Museum für Film und Fernsehen, werden Sammlungen der Film- und Fernsehgeschichte archiviert.
Weiterlesen: Museum für Film und Fernsehen...


Gedenkstätte Berliner Mauer – Zeitzeugen der Vergangenheit

Mitten im Zentrum der Hauptstadt findet sich die Gedenkstätte Berliner Mauer. Hier existiert das letzte und unversehrte Stück der Berliner Grenzmauer und gibt Zeugnis über die alten Grenzanlagen.
Weiterlesen: Gedenkstätte Berliner Mauer – Zeitzeugen der Vergangenheit...


Gedenkstätte Plötzensee

In der Zeit von 1933-1945 diente die ehemalige Strafanstalt Plötzensee als Hinrichtungsstätte für politische Gegner des NS-Regimes.
Weiterlesen: Gedenkstätte Plötzensee...


Akademie der Künste

Als spartenübergreifender Hort der Kunst versteht sich die Akademie der Künste. An zwei Standorten in der Bundeshauptstadt erleben die Besucher ein breites Spektrum der zeitgenössischen Kunst.
Weiterlesen: Akademie der Künste...


Alliierten-Museum

Im Alliierten-Museum werden die Jahrzehnte wieder lebendig, als Deutschland direkt an der Frontlinie des Kalten Krieges stand. Weltgeschichte und Alltagsleben verbinden sich in diesem Haus zu einer harmonischen Ausstellung.
Weiterlesen: Alliierten-Museum...


Anti-Kriegs-Museum

Die Schrecken des Krieges der Vergangenheit und aktuelle Krisenherde zeigt das Anti-Kriegs-Museum. Dieses Berliner Museum gilt als weltweit erstes seiner Art und wurde ursprünglich bereits 1923 gegründet.
Weiterlesen: Anti-Kriegs-Museum...


S-Bahn Museum

Das S-Bahn Museum Berlin präsentiert sich als modernes Museum zum Anfassen. Ein besonderer Fokus des Hauses liegt auf der unterschiedlichen Entwicklung der Bahn in Ost und West.
Weiterlesen: S-Bahn Museum...


U-Bahn Museum

Direkt an der U-Bahn-Station Olympiastadion erwartet die Besucher das U-Bahn Museum Berlin. Es präsentiert die faszinierende Technik und mehr als 100jährige Geschichte der Bahn in Berlin.
Weiterlesen: U-Bahn Museum...


Berliner Uhrenmuseum

Die 3.000jährige Geschichte der Uhr präsentiert das Berliner Uhrenmuseum. Ein ganz besonderes Exponat ist die Berliner Friedensuhr, ein unbeabsichtigt hergestellter Zeitzeuge des Berliner Mauerfalls.
Weiterlesen: Berliner Uhrenmuseum...


Brücke Museum

Die weltgrößte Sammlung von Werken expressionistischer Künstler präsentiert das Brücke Museum in Berlin.
Weiterlesen: Brücke Museum...


Computerspielemuseum

Einen Überblick über die verschiedenen Computerspiele, die seit den 1970er Jahren gespielt wurden, bietet das Computerspielemuseum. Die Besucher erfahren viel Wissenswertes über die Hintergründe und können sogar selbst spielen.
Weiterlesen: Computerspielemuseum...


Das Stille Museum

Einen Hort der Stille wollte der russische Maler Nikolai Marakov in der hektischen Bundeshauptstadt schaffen. Er begründete das Stille Museum, welches das erfolgreiche Konzept mit dem Projekt "Der stille Raum" nun international fortgeführt werden soll.
Weiterlesen: Das Stille Museum...


Das Verborgene Museum

Das Schaffen von Künstlerinnen und deren Leben steht im Fokus des Verborgenen Museums. Das Haus widmet sich in seinen Ausstellungen und Dokumentationen ausführlich dem Schaffen einer ausgewählten Künstlerin.
Weiterlesen: Das Verborgene Museum...


DDR Motorradmuseum

Die Geschichte der Motorräder in der DDR zeigt das 1. DDR-Motorradmuseum. Neben den Basis- und Sondermodellen der Motorradhersteller gibt es auch viele Raritäten zu sehen.
Weiterlesen: DDR Motorradmuseum...


Deutsch-Russisches Museum

Die oft zwiespältigen Beziehungen zwischen Deutschland und Russland sind Thema des Deutsch-Russischen Museums. Den Schwerpunkt der Ausstellung bildet der Zweite Weltkrieg und seine Folgen.
Weiterlesen: Deutsch Russisches Museum...


Digital Art Museum

Digitale Kunst und ihre Geschichte werden im Digital Art Museum präsentiert. Neben dem Online-Museum existieren die Galerien in Berlin und Köln.
Weiterlesen: Digital Art Museum...


Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde

Die Geschichte der Flucht aus dem sozialistischen Deutschland nach Westen ist Thema der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde. Bis 1990 war hier das zentrale Aufnahmelager für Flüchtlinge.
Weiterlesen: Notaufnahmelager Berlin-Marienfelde...


Forschungs- und Gedenkstätte Normannenstraße (Stasimuseum)

Im Volksmund wird die Forschungs- und Gedenkstätte Normannenstraße auch Stasimuseum genannt. Es befindet sich im Haus 1 der Zentrale des früheren Ministeriums für Staatssicherheit. Heute ist darin eine Gedenkstätte untergebracht.
Weiterlesen: Forschungs- und Gedenkstätte Normannenstraße...


Georg-Kolbe-Museum

In erster Linie widmet sich das Georg-Kolbe-Museum dem Schaffen des Bildhauers Georg Kolbe. Heute gilt es als eines der bedeutendsten Museen zur Bildhauerei.
Weiterlesen: Georg Kolbe Museum...


Gründerzeitmuseum

Das Leben der Bürger in der Epoche ab dem Ende des deutsch-französischen Krieges präsentiert das Gründerzeitmuseum. Es hat die europaweit umfangreichste Sammlung aus dieser Epoche.
Weiterlesen: Gründerzeitmuseum...


Haus am Waldsee

Zeitgenössische Kunst ist im Haus am Waldsee Programm. In den vergangenen Jahren liegt der programmatische Schwerpunkt vor allem bei Kunst aus Berlin.
Weiterlesen: Haus am Waldsee...


Heinrich Zille Museum

Das Heinrich Zille Museum zeigt einen Querschnitt des Schaffens von Heinrich Zille. Der Maler, Grafiker und Fotograf gilt als einer der bekanntesten Künstler Berlins.
Weiterlesen: Heinrich Zille Museum...


Berliner Medizinhistorisches Museum

Einen Einblick in die Geschichte der Medizin in den vergangenen 300 Jahren gibt das Berliner Medizinhistorische Museum der Charité. Sonderausstellungen ergänzen die Dauerausstellung um weitere Aspekte.
Weiterlesen: Berliner Medizinhistorisches Museum...


Käthe-Kollwitz-Museum Berlin

Dem Schaffen einer herausragenden Künstlerin widmet sich das Käthe-Kollwitz-Museum Berlin. Neben dem Schaffen wird auch das Lebensumfeld von Käthe Kollwitz, die lange Jahre in Berlin gelebt hat, beleuchtet.
Weiterlesen: Käthe Kollwitz Museum...


Liebermann-Villa

In der Liebermann-Villa hat der Impressionist Max Liebermann ab 1910 mit seiner Familie den Sommer verbracht. Das Museum zeigt hauptsächlich Werke, die hier am Wannsee entstanden.
Weiterlesen: Liebermann Villa...


Märkische Museum

Die Geschichte der Mark Brandenburg steht im Märkischen Museum im Vordergrund. Das Besondere: Die Architektur deutet von außen bereits an, was den Besucher erwartet.
Weiterlesen: Märkische Museum...


Museum der Dinge

Wie verändert die industrielle Massenproduktion die Sachkultur? Eine Antwort auf diese Frage können die Besucher im Museum der Dinge finden.
Weiterlesen: Museum der Dinge...


Museum für Fotografie

Die Welt der Bilder zeigt das Museum für Fotografie in Berlin. Ein Highlight: Die Helmut Newton-Stiftung präsentiert in wechselnden Ausstellungen das Werk des Meisterfotografen.
Weiterlesen: Museum für Fotografie...


Puppentheater Museum

In die Welt des Puppentheaters entführt das Puppentheater-Museum seine Besucher. Die Ausstellungen wechseln regelmäßig und präsentieren dadurch ständig neue Aspekte.
Weiterlesen: Puppentheater Museum...


Ramones Museum

Das weltweit erste Ramones Museum befindet sich in Berlin. Gezeigt werden mehr als 300 Exponate, teilweise aus dem Besitz der Bandmitglieder, welche die Geschichte der Punk-Pioniere nachzeichnen.
Weiterlesen: Ramones Museum...


Schöneberg Museum und Jugendmuseum

Die Besucher werden im Schöneberg Museum und im Jugendmuseum dazu eingeladen, die Welt mit neuen Augen zu entdecken. Die Häuser verstehen sich als lebendige Regionalmuseen.
Weiterlesen: Schöneberg Museum und iJugendmuseum...


The Kennedys

Mehr als 300 Objekte geben im Museum The Kennedys einen Einblick in das private und öffentliche Leben einer der einflussreichsten Politikerfamilien der USA.
Weiterlesen: The Kennedys...


Zucker Museum

Die Geschichte der Zuckerherstellung beleuchtet das Zucker-Museum. Neben den reinen Sachinformationen werden in der Ausstellung auch soziale, wirtschaftliche und technische Aspekte berücksichtigt.
Weiterlesen: Zucker Museum...


Anna-Seghers-Gedenkstätte

Anna-Seghers-Gedenkstätte: Ihre Träume waren das Thema ihres literarischen Schaffens. Und mit ihrer Literatur wollte Anna Seghers auch den Leser dazu ermutigen, selbst zu träumen.
Weiterlesen: Anna-Seghers-Gedenkstätte...


Marzahner Mühle

Wie einst Korn zu Mehl gemahlen wurde, wollen jedes Jahr etwa 250.000 Besucher in der Marzahner Mühle erleben. Bei der heutigen Mühle handelt es sich um die Rekonstruktion eines Mühlenbaus, der um 1815 im Herzen des Dorfes Marzahn in Betrieb genommen wurde.
Weiterlesen: Marzahner Mühle...


Brecht-Weigel-Gedenkstätte

An prominenter Stelle in Berlin befindet sich die Brecht-Weigel-Gedenkstätte, die verschiedene kulturelle Einrichtungen beherbergt und als Veranstaltungsort für das Literaturforum im Brecht-Haus dient.
Weiterlesen: Brecht-Weigel-Gedenkstätte...


KunstHalle by Deutsche Bank

Die Deutsche Guggenheim existierte von 1997 bis 2012. In dieser Kunsthalle präsentierte die Deutsche Bank in Zusammenarbeit mit der Solomon R. Guggenheim Foundation insgesamt 61 hochkarätige Ausstellungen.
Weiterlesen: KunstHalle by Deutsche Bank...


Feuerwehrmuseum Berlin

Einen Einblick in die lange Geschichte der Berliner Feuerwehr bietet das Feuerwehrmuseum Berlin seinen Besuchern.
Weiterlesen: Feuerwehrmuseum Berlin...


Gedenkstätte Köpenicker Blutwoche

Ein blutiger Höhepunkt der künftigen NS-Herrschaft ereignete sich Ende Juni 1933 in Berlin: Etwa 500 Juden und politisch missliebige Personen wurden von Hunderten Mitgliedern der SA verschleppt und gefoltert. Dabei starben mindestens 23 Menschen. Der Anlass für diese Bluttat, die als Köpenicker Blutwoche in die Geschichte einging, war das deutschlandweite Verbot von SPD und "Deutschnationalem Kampfring".
Weiterlesen: Gedenkstätte Köpenicker Blutwoche...


Historischer-Hafen-Berlin

Seit 20 Jahren liegen historische Museumsschiffe an der Fischerinsel in Berlin im Historischen Hafen vor Anker. Die 27 Schiffe sind im Schnitt etwa 100 Jahre alt und größtenteils sogar noch fahrbereit.
Weiterlesen: Historischer-Hafen-Berlin...


Friedrichshain-Kreuzberg-Museum

Mitten im Kiez liegt das Friedrichshain-Kreuzberg-Museum, das die Geschichte der beiden Bezirksteile anschaulich darstellt.
Weiterlesen: Friedrichshain-Kreuzberg-Museum...


Musikinstrumentenmuseum

Das Musikinstrumentenmuseum Berlin kann mit mehreren Superlativen aufwarten: Das Haus hat eine weit mehr als 100jährige Tradition und besitzt einen Instrumentenfundus von circa 3.500 Stücken.
Weiterlesen: Musikinstrumentenmuseum...


Zweiradmuseum

Etwa 30 historische Zweiräder, Motoren, Beiwagen und das entsprechende Zubehör erwarten die Besucher in diesem privaten Zweiradmuseum in Berlin-Kreuzberg.
Weiterlesen: Zweiradmuseum...


Dalí Berlin

Das Werk des spanischen Ausnahmekünstlers Salvador Dalí präsentiert Dalí Berlin am Potsdamer Platz. Diese museale Dauerausstellung zeigt unter dem Motto "Surrealismus für alle 450 Werke des spanischen Künstlers.
Weiterlesen: Dalí Berlin...


Archenhold-Sternwarte

Bei der Archenhold-Sternwarte, im Treptower Park gelegen, handelt es sich um Deutschlands größte und älteste Volkssternwarte. Sie beherbergt unter anderem den Großen Reaktor, das weltweit längste, bewegliche Fernrohr.
Weiterlesen: Archenhold-Sternwarte...


Blinden-Museum

Die Entwicklung des Blindenwesens zeigt das Blinden-Museum in Berlin-Steglitz nahe des Botanischen Gartens anschaulich in seiner Ausstellung. Der Titel der aktuellen Dauerausstellung lautet "Sechs Richtige - Louis Braille und die Blindenschrift".
Weiterlesen: Blinden-Museum...


Botanisches Museum

Direkt im Herzen des Botanischen Gartens befindet sich das Botanische Museum Berlin in Dahlem. Das Botanische Museum gilt als einzigartig in ganz Mitteleuropa und versteht sich als Ergänzung zu den Grünanlagen.
Weiterlesen: Botanisches Museum...


Gaslaternen-Freilichtmuseum

Direkt am Rand des Großen Tiergartens im Herzen Berlins befindet sich eine ständige Ausstellung historischer Gaslaternen. Das Gaslaternen-Freilichtmuseum ist ganzjährig geöffnet. Und nach Einbruch der Dunkelheit erfahren die Besucher, wie die Lampen einst Licht gespendet haben, sie werden nämlich eingeschaltet, sobald die Dämmerung angebrochen ist.
Weiterlesen: Gaslaternen-Freilichtmuseum...


Grünauer Wassersportmuseum

Auf dem Regattagelände in Berlin-Grünau entstand 1990 das Grünauer Wassersportmuseum, das einen umfangreichen Einblick in die Geschichte des Wassersports gibt. Das Grünauer Wassersportmuseum geht auf eine private Sammlung des Lehrers Werner Philipp zurück.
Weiterlesen: Grünauer Wassersportmuseum...


Museum und Jagdschloss Grunewald

Ab 2007 wurde das Jagdschloss Grunewald mit großem Aufwand saniert. Nun wird im Erdgeschoss die wechselvolle Geschichte des Schlosses wieder lebendig, während im ersten Stock herausragende Persönlichkeiten aus der preußischen Geschichte gezeigt werden.
Weiterlesen: Museum und Jagdschloss Grunewald...


Keramik Museum

Im ältesten Haus Charlottenburgs in der Nähe des Richard-Wagner-Platzes befindet sich das Keramik-Museum Berlin. Dieses Gebäude in der Schustehrusstraße hat das Keramik-Museum Berlin am 17. Januar 2004 bezogen. Neben den Werken von herausragenden zeitgenössischen Keramikern werden hier außerdem regelmäßig Klassiker aus dem Bereich des Keramikdesigns präsentiert.
Weiterlesen: Keramik Museum...


Kunstgewerbemuseum

An zwei Standorten, nämlich am Kulturforum Potsdamer Platz, sowie im Schloss Köpenick, präsentiert das Kunstgewerbemuseum Kunsthandwerk aus ganz Europa. Das ermöglicht dem Kunstgewerbemuseum Berlin eine thematische Aufteilung, denn der Fundus des Hauses umfasst kunstgewerbliche Exponate vom Mittelalter bis hinein in die Gegenwart.
Weiterlesen: Kunstgewerbemuseum...


Künstlerhaus Bethanien

Direkt am Mariannenplatz im Berliner Ortsteil Kreuzberg befindet sich das Künstlerhaus Bethanien, das von verschiedenen künstlerischen und kulturellen Einrichtungen in der Bundeshauptstadt genutzt wird. Das Künstlerhaus befindet sich in den Räumlichkeiten eines früheren Diakonissen-Krankenhauses, das Mitte der 18403er Jahre errichtet worden war.
Weiterlesen: Künstlerhaus Bethanien...


Museum Berggruen

Direkt gegenüber des Schlosses Charlottenburg befindet sich mit dem Museum Berggruen eine der weltweit bedeutendsten Kunstsammlungen der klassischen Moderne. Der Kunsthändler und Sammler Heinz Berggruen hatte schon in den 1940er Jahren begonnen, zeitgenössische Kunst zu sammeln. Seitdem er die Sammlung, die 1996 auf einen Wert von etwa 1,5 Milliarden D-Mark geschätzt wurde, für lediglich 253 Millionen Mark an seine Heimatstadt verkauft hatte, ist sie Teil der Berliner Nationalgalerie.
Weiterlesen: Museum Berggruen...


Museum im Wasserwerk

Das Museum im Wasserwerk in Berlin-Friedrichshain zeigt den Besuchern, wie die Bürger der Bundeshauptstadt einst mit Wasser versorgt wurden. Das Museum im Wasserwerk befindet sich im stillgelegten Teil eines originalen Wasserwerks, das 1893 in Betrieb genommen wurde.
Weiterlesen: Museum im Wasserwerk...


Polizeihistorische Sammlung

Im Polizeipräsidium im Bezirk Tempelhof-Schöneberg, direkt am Platz der Luftbrücke, befindet sich die Polizeihistorische Sammlung Berlin. Diese Ausstellung gibt einen Überblick über zwei Jahrhunderte Geschichte des Polizeiwesens in der heutigen Bundeshauptstadt. Gezeigt werden neben Waffen, Uniformen und Arbeitsmitteln der Polizisten auch diverse Tatwerkzeuge.
Weiterlesen: Polizeihistorische Sammlung...


Museum im Schloss Charlottenburg

Das Schloss Charlottenburg im Stadtbezirk Charlottenburg-Wilmersdorf gilt als bedeutendste und größte Schlossanlage der Hohenzollern in Berlin. Das Schloss Charlottenburg bildet mit seinem außergewöhnlichen Barockgarten ein einzigartiges Ensemble in der Bundeshauptstadt. Der prächtige Bau, der ursprünglich als Sommerresidenz für Königin Sophie Charlotte errichtet wurde, zeichnet sich durch die prachtvolle Ausstattung der Räumlichkeiten aus. Die Besucher erleben in Schloss Charlottenburg zahlreiche hochkarätige Kunstsammlungen, darunter eine der weltgrößten Sammlungen an französischer Malerei des 18. Jahrhunderts.
Weiterlesen: Museum im Schloss Charlottenburg...


Historisches Leuchtenmuseum

Die Geschichte der elektrischen Leuchten zeigt das Historische Leuchtenmuseum der Firma Selux AG im Bezirk Tempelhof-Schöneberg. Die Exponate des Historischen Leuchtenmuseums erstrecken sich über den Zeitraum von 1850 bis 1914. Darüber hinaus werden klassische Leuchtenrepliken aus der Produktion von Selux AG präsentiert.
Weiterlesen: Historisches Leuchtenmuseum...


[ © Das Copyright liegt bei www.berlin-travel-sightseeing.com | Berlin Sightseeing - Reisetipps und Sehenswürdigkeiten]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.berlin-travel-sightseeing.com