Berlin: Restaurants & Kneipen - Essen & Trinken

Hier finden Sie mit der Zeit noch viel mehr Restaurants, interessante Kneipen oder schöne Cafes zum Entspannen. Und falls der Hunger mal ganz plötzlich kommt, hier noch ein Extra-Tipp: pizza.de, einfach, übersichtlich, schnell!


Sommercafé Kladow

Von Mai bis ca. Ende September ist das Sommercafe geöffnet. Es handelt sich um ein Cafe inmitten einem wunderschönen und denkmalgeschützten Landhausgarten Dr. Max Fränkel am Ufer der Havel in Kladow. Das Sommercafé organisiert im kleinen Rahmen Lesungen, Ausstellungen und Konzerte.
Weiterlesen über Sommercafé Kladow...


Dinner Tour Berlin

Dinner Tour Berlin: von Gourmetrestaurant zu Gourmetrestaurant und zwischen den Gängen eine informative Stadtreise im Luxus-Bus.
Weiterlesen über Dinner Tour Berlin...


Aigner

In der gemütlichen, authentischen Atmosphäre des original Thonet Jugendstil-Mobiliars des Restaurants, der Bar und im Gesellschaftsraum mit altem Billardtisch finden 150 Gäste Platz. Dazu kommt noch die große Terrasse mit Blick auf den Gendarmenmarkt.
Weiterlesen: Aigner...


Altes Zollhaus

Mitten in Kreuzberg, direkt am alten Landwehrkanal, lädt seit über 20 Jahren das wunderschön restaurierte alte Fachwerkhaus "Alte Zollhaus" zum Essen und Feiern ein.
Weiterlesen: Altes Zollhaus...


Berliner Republik

Eine witzige Kombination aus Kneipe und Restaurant ist die Berliner Republik am Schiffbauerdamm direkt an der Spree. Die angeschlossene „Brokers Bierbörse“ ist wohleinzigartig in Berlin, denn hier werden ab 17 Uhr die Preise von 18 Fassbieren über eine Art „Börsenrechner“ frei nach Angebot und Nachfrage bestimmt, inklusive eines mitunter stattfindenden "Börsencrash".
Weiterlesen: Berliner Republik...


Mutter Hoppe

In der Nähe vom "Roten Rathaus", im Nikolaiviertel in Berlin-Mitte liegt die urigen Kellergaststätte "Mutter Hoppe" mit einem Biergarten vor dem Haus.
Weiterlesen: Mutter Hoppe...


Sophieneck

Die Schank- und Speisenwirtschaft "Sophieneck" ist eine Eckkneipe, im wahrsten Sinne des Wortes, mitten in der historischen Spandauer Vorstadt von Berlin. Das Eckgebäude war in früheren Leben vor 1986 Dampfwäscherei, Pferdestall, Bäckerei, Kneipe, Sargladen (um 1945).
Weiterlesen: Sophieneck...


Kartoffelkeller

Den Gast erwarten im "Kartoffelkeller" von vormittags elf bis nachts halb zwölf über 100 leckere Gerichte rund um die Kartoffel, Hausmannskost und typische Berliner Gerichte, alle frisch zubereitet (deshalb kann es mal etwas länger dauern).
Weiterlesen: Kartoffelkeller...



Altberlin Hotel

Spezialität des Hauses ist das in Bier geschmorte Kutschergulasch aus der Zeit, als die Berliner Bierkutscher die Holzfässer noch mit Pferd und Wagen zu den Gaststätten fuhren. Neben Kaffee und allerlei Getränken führt man mehrere Sorten Schultheiss-Bier vom Fass.
Weiterlesen: Altberlin Hotel...


Brauhaus Spandau

Man sollte versuchen, einen Platz im rustikalen Hauptraum mit seinem hölzernen Tresen oder dessen zweiter Etage, einer umlaufen Balustrade, zu bekommen, denn da sitzt man mit Blick auf den großen Kupfer-Braukessel und Edelstahltanks mitten im Schankraum.
Weiterlesen: Brauhaus Spandau...


Brechts

Geboten werden klassische österreichische Spezialitäten sowie raffinierte Kreationen aus der internationalen Küche und ein reichhaltiges österreichisches Weinangebot. Unter Küchenchef Dennis Nörenberg erhielt das Brechts 13 Punkte im Gault Millau und die Auszeichnung Bib Gourmand im Michelin-Führer 2011.
Weiterlesen: Brechts...


Gaffel-Haus

"Kölsche Lebensart mit Kölsch vom Fass und Speisen aus der rheinischen Küche" lautet die Devise des Gaffel-Hauses am Gendarmenmarkt. Dieses Stück Köln in Berlin hilft dem Rheinländer über sein Heimweh weg, und dem nicht-Rheinländer bietet es tiefe Einblicke in die Kölsche Lebensart.
Weiterlesen: Gaffel-Haus...


Margaux

Das Gourmetrestaurant "Margaux", benannt nach einem edlen Weingut, liegt in mondäner Lage „Unter den Linden“, mitten im historischen Zentrum Berlins, nur wenige Schritte entfernt von Pariser Platz und Brandenburger Tor.
Weiterlesen: Margaux...


Nola's am Weinberg

Der einzige Volkspark im Berlin-Mitte, der Volkspark am Weinberg (auch Weinbergspark) enthält auf seiner Fläche von rund 4,3 Hektar einen Berg. Und auf dem eröffnete ein Schweizer Bergrestaurant, das "Nola's am Weinberg", unter dem Motto „Mir froied ois uf euiä Bsuäch“.
Weiterlesen: Nola's am Weinberg...


ProbierMahl

Wer Probleme hat, in einem Restaurant ein neues, unbekanntes Gericht zu bestellen, der ist im ProbierMahl genau richtig. Zunächst stellt man sich aus dem ständig wechselnden Angebot Dutzender von Gerichten zwei, drei oder vier verschiedene Speisen zusammen, wie in einer Tapasbar.
Weiterlesen: ProbierMahl...


Brauhaus Südstern

146 Meter vom Kreuzberger Südstern entfernt liegt das Brauhaus Südstern mit seinem reizvollen Mauerwerk-Ambiente. Neben dem hausgebrauten „flüssigen Brot“ stehen herzhaften, deftigen Gerichte auf der wöchentlich wechselnden Speisekarte.
Weiterlesen: Brauhaus Südstern...


Hard Rock Cafe

Die modernste Art, den American Way of Life kennen zu lernen, bietet das Hard Rock Cafe. Die Berliner Filiale residiert hinter einer großen Fensterfront in einem denkmalgeschützten Eckgebäude im Bauhausstil direkt am Ku'damm, verteilt über zwei Etagen und einer große Terrasse davor.
Weiterlesen: Hard Rock Cafe...


12 Apostel - XII Apostoli

Direkt am S-Bahnhof Savignyplatz liegt das XII Apostoli, die Schwester des „12 Apostel“. In der Georgenstraße, direkt an der Museumsinsel in Berlin-Mitte verläuft die S-Bahn als Hochbahn weit über dem Straßenniveau, und unter drei der Stützbogen hat sich das „12 Apostel“ eingerichtet. Auf der ständig wechselnden Speisekarte stehen italienische Gerichte, erwähnenswert sind die stattlichen Steinofenpizzen (mittags zum reduzierten Preis).
Weiterlesen: 12 Apostel - XII Apostoli...


Maximilians Restaurant

Maximilians uriges Restaurant im Seitenflügel des Kontorhaus nahe dem Gendarmenmarkt ist genauso eingerichtet, wie man sich als Tourist eine Mischung aus Bierzelt auf dem Oktoberfest und einer bayrischen Kneipe vorstellen könnte: Grüne Girlanden hängen unter der Decke, Tische und (ledergepolsterte) Bänke laden zu Umtrunk, dunkel getäfelte Wände und eine Zapfanlage aus Kupfer und Messing sorgen für Behaglichkeit.
Weiterlesen: Maximilians Restaurant...


Rôtisserie Weingrün

Im denkmalgeschützten neogotischen Hochzeitshaus an der Jungfernbrücke, der ehemaligen Diamantenbörse, residiert die „Rôtisserie Weingrün“. Dreh- und Angelpunkt der Speisekarte ist der Flammenwand-Grill, die Rotisserie, vor der auf langen, rotierenden Spießen die Speisen gegrillt werden. Zur Rotisserie Weingrün gehören das Aigner am Gendarmenmarkt und das Alte Zollhaus.
Weiterlesen: Rôtisserie Weingrün...


Die Schnitzelei

Der Name ist Programm in der Schnitzelei. Des Deutschen liebstes Gericht präsentiert sich hier in vielen Variationen, sogar in vegetarisch wie das Parmesan-Risotto-Schnitzel, aber immer in stattlicher Größe. Montags, am „Schnitzeltag“, gibt es übrigens alle Schnitzel aus der Speisekarte zum Einheitspreis.
Weiterlesen: Die Schnitzelei...


Tafelrunde

So stellt man es sich bei den Rittern zu Hause vor: ein von Kerzen erhellter Saal, massive Holztische und Holzbänke, stilgerecht dekorierte Wände, Essen mit Dolch und Fingern vom Tongeschirr, Trinken aus dem gemeinschaftlichen Kuhhorn.
Weiterlesen: Tafelrunde...


Restaurant Theodor Tucher

Straßencafé, Bistro, Restaurant und Leselounge: Dies alles vereint das Restaurant Theodor Tucher im Palais gleich links vom Brandenburger Tor.
Weiterlesen: Restaurant Theodor Tucher...


Lindenbräu Berlin

Das Lindenbräu im Sony Center belegt zwei vollverglaste Etagen und bietet insgesamt 880 Gästen Platz. Vor der Tür wird der Besucher von einem Biergarten begrüßt und über das zweite Obergeschoß erreicht man die wettergeschützte Terrasse.
Weiterlesen: Lindenbräu Berlin...


Nocti Vagus Dunkelrestaurant

Das Nocti Vagus Dunkelrestaurant bietet nicht nur die Möglichkeit, exklusive Gaumenfreuden im Dunklen zu erleben. Ein tägliches wechselndes, kulturelles Abendprogramm begeistert die Gäste zusätzlich. Ob Gruselshows oder Erlebnisreisen, Sinnesabende oder Erotikprogramme, Live-Musik, Theateraufführungen oder Comedy, das Nocti Vagus bietet ganz spezielle Erlebnisse.
Weiterlesen: Nocti Vagus Dunkelrestaurant...


Unsicht -Bar Berlin – das weltweit größte Dunkelrestaurant

Nach einer Einweisung für das Essen in Dunkelheit, übernimmt der persönliche Kellner die Betreuung für den Abend und ist immer in unmittelbarer Nähe, um auf persönliche Wünsche einzugehen.
Weiterlesen: Unsicht -Bar Berlin – das weltweit größte Dunkelrestaurant...


Osseria

Wer in der DDR aufgewachsen ist, der kennt sie noch - die typischen DDR-Produkte. Mit der Osseria hat sich ein Stück Kultgeschichte in Berlin etabliert, das 40 Jahre Geschichte nicht einfach verschwinden lassen möchte.
Weiterlesen: Osseria...


Eierschale in Dahlem

Die Eierschale in Dahlem, eine ehemalige Jazzbar, ist in unmittelbarer Umgebung des Botanischen Gartens gelegen und wurde im Jahre 2008 nach achtjähriger Pause wiedereröffnet.
Weiterlesen: Eierschale in Dahlem...


Postbahnhof – Location für ungewöhnliche Ansprüche

Direkt am Ostbahnhof gelegen, eignet sich der Postbahnhof als zentraler Austragungsort für Veranstaltungen unterschiedlichster Art. Messen, Tagungen, Workshops, Seminare, Modenschauen etc. finden in diesem Bauwerk die richtige Umrahmung.
Weiterlesen: Postbahnhof – Location für ungewöhnliche Ansprüche...


In neuem Glanz – das Goya

Das Goya verfügt über 6 Bars, die als Lounge seitlich in die Räumlichkeit integriert sind. Die im obersten Stockwerk untergebrachte Goya Lounge ist nur über einen separaten Eingang zu erreichen und eignet sich dadurch hervorragend für geschlossene Feiern.
Weiterlesen: In neuem Glanz – das Goya...


Freischwimmer Berlin – das romantische Wasserrestaurant

Aus einem alten Bootsverleih mit Reparaturwerkstatt entstand 1998 dieses einzigartige Restaurant. Direkt auf ehemaligem Grenzgebiet zwischen Kreuzberg und Treptow gelegen, bietet das Restaurant in verschiedenen Räumlichkeiten ganzjährig Kulinarisches und Unterhaltung.
Weiterlesen: Freischwimmer Berlin – das romantische Wasserrestaurant...


FELIX ClubRestaurant

Im FELIX ClubRestaurant vereinen sich Restaurant, Bar und Nachtclub zu einem ganz besonderen Erlebnis. Dieser internationale Szeneclub Deutschlands hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. In den Räumen des Adlon-Palais untergebracht, strahlt der Club Eleganz und Raffinesse aus.
Weiterlesen: FELIX ClubRestaurant...


Feiern auf dem Dach

Sommerfeeling inmitten von Berlin? Die beiden höchsten Strandbars der Stadt machen es möglich. Auf dem Deck5 und dem Strandlitz auf dem Forum Steglitz gibt es unter freiem Himmel Entspannung pur.
Weiterlesen: Feiern auf dem Dach...


Kreuzberger Live Club - Wild at Heart

Mitten in Kreuzberg ist in der Wiener Straße das Wild at Heart zu finden – eine gemütliche Szene- Bar, in der man einen geselligen Abend bei Bier, Cocktail und guter Musik verbringen kann.
Weiterlesen: Kreuzberger Live Club - Wild at Heart...


Ku’damm Beach Berlin – das Besondere in Berlin

Mitten im Herzen Berlins, versteckt und direkt am Wasser, liegt der Ku’damm Beach. In dieser exklusiven Strandbar trifft man sich mit Freunden oder Familie zu Lunch und Dinner, lässt den Tag entspannt mit einem Cocktail oder erlesenen Wein ausklingen oder verbringt einen romantischen Abend mit dem Partner.
Weiterlesen: Ku’damm Beach Berlin – das Besondere in Berlin...


6vorne – Stil, Ambiente und das Besondere für den Gaumen

In unmittelbarer Nähe des Ku’damms findet man in einer ruhigen Seitenstraße einen speziellen Lounge Club, den 6vorne.
Weiterlesen: 6vorne – Stil, Ambiente und das Besondere für den Gaumen...


Eventlocation und Cocktailbar 1a Lauschgift

Mitten in Berlin am Hakeschen Markt ist die Eventlocation und Cocktailbar 1a Lauschgift zu finden. Klare Formen, Farben und Muster - geschmackvoll im Look der 70er Jahre mit Ledersofas und Mustertapete eingerichtet, ist dieser Ort perfekt für jede Festivität geeignet.
Weiterlesen: Eventlocation und Cocktailbar 1a Lauschgift...


Brauhaus Lemke am Hackeschen Markt

Das „Brauhaus Lemke am Hackeschen Markt“ hält ständig drei Biersorten vorrätig (Pils, ein Dunkles, ein Weizen), eine vierte braut man nach Saison, wie z. B. Maibock, Märzen oder ein Weihnachtsbier.
Weiterlesen: Brauhaus Lemke am Hackeschen Markt...


Brauhaus Lemke am Schloss Charlottenburg

Von innen eine Gasthausbrauerei, von außen scheinbar ein Teil des Schlosses Charlottenburg: So präsentiert sich seit 1989 das Brauhaus Lemke am Schloss Charlottenburg, Berlins ältester Gasthausbrauerei.
Weiterlesen: Brauhaus Lemke am Schloss Charlottenburg...


Schinkel-Klause

Im 1989 renovierten „Opernpalais Unter den Linden“ laden verschiedene Cafes und Restaurants zum Verweilen vor oder nach dem Opernbesuch ein. Dazu gehört auch die Schinkel-Klause, ein Berliner Gasthaus, für die Freunde preiswerter, gutbürgerlicher Hausmannskost. Die Schinkel-Klause ist benannt nach ihrer Eingangstür, die zur zerstörten Schinkelschen Bauakademie gehörte.
Weiterlesen: Schinkel-Klause...


Berliner Speiselokal Knese

Etwas abseits vom Ku’damm, fast versteckt neben dem Berlin Plaza Hotel, liegt dessen Restaurant „Berliner Speiselokal Knese“. Auf 35 Plätzen in Alt-Berliner Atmosphäre genießt man klassische Berliner Küche zu günstigen Preisen, seien es Eisbein mit Sauerkraut oder Berliner Kartoffelsuppe.
Weiterlesen: Berliner Speiselokal Knese...


Ständige Vertretung

„Die Optik der "StäV" ist niemals fertig, sondern in laufender Anpassung ständiger Veränderung unterworfen.“ sagen die Leute von der StäV über sich selbst. Und diese „Optik“ muss man gesehen haben: Der gesamte Innenraum der StäV (auch die Toilette) ist bestückt mit Zeitzeugen, die StäV ist ein Museum der Zeit vor, während und besonders auch nach der Wiedervereinigung.
Weiterlesen: Ständige Vertretung...


Brauhaus Mitte

Das wohl bekannteste Brauhaus in Berlin, das Brauhaus Mitte, liegt sehr zentral, am Alexanderplatz schräg gegenüber dem Bahnhof Alexanderplatz. Der Gastraum mit dem großen Braukessel im Obergeschoss des Berlin Carre, der ehemaligen Markthalle, öffnet sich auf der gesamten Raumbreite zum Einkaufszentrum.
Weiterlesen: Brauhaus Mitte...


Zum dritten Mann

Zum Dritten Mann“ am Prenzelberg erwartet Sie die gehobene und exquisite österreichische Küche.
Weiterlesen: Zum dritten Mann...


Bocca di Bacco

In der Friedrichstraße wird im Bocca di Bacco stilvolle italienische Küche serviert. Im mediterranen Flair genießt man an der Bar, im Lounge Bereich oder im verglasten Weinkeller das Beste aus 500 Weinen.
Weiterlesen: Bocca di Bacco...


Gasthaus Kronprinz in Zehlendorf

Im Gasthaus Kronprinz in Zehlendorf wird regionale Küche aus dem Alpenland in rustikaler Räumlichkeit frisch serviert.
Weiterlesen: Gasthaus Kronprinz in Zehlendorf...


Konnopke’s Imbiß

Von den Berlinern zur Nummer 1 gekürt – beim Familienbetrieb Konnopke gibt es die beste Currywurst der Welt.
Weiterlesen: Konnopke’s Imbiß...


Lafil – Tapas Restaurant in Berlin

Spanische Küche vom Feinsten, Sangria aus dem Syphon, Spitzenweine, frisch geschnittener Schinken – jeden Sonntag „Großer Guter Laune Brunch“ und am Samstag „Tapas- Brunch“ – das alles wird in der Tapasbar Lafil geboten.
Weiterlesen: Lafil – Tapas Restaurant in Berlin...


Biergarten – Restaurant Janus

Im Restaurant Janus steht alles unter dem Zeichen des Neubeginns – symbolisiert durch die römische Gottheit Janus.
Weiterlesen: Biergarten – Restaurant Janus...


Restaurant Kyo

In der Mitte des japanischen Restaurants befindet sich eine offene Küche. So kann der Gast die japanische Kochkunst live miterleben und wird Zeuge einer unverfälschten Zubereitung der Speisen.
Weiterlesen: Restaurant Kyo...


Restaurant VOLT

Nomen est Omen. Das Restaurant VOLT im ehemaligen Umspannwerk Kreuzberg, am Landwehrkanal, macht seinem Namen alle Ehre. Die illustre Kulisse der ehemaligen Generatorenhalle wurde mit großem Geschick in ein beeindruckendes Restaurant verwandelt.
Weiterlesen: Restaurant VOLT...


THE PUB BERLIN

Bier selber Zapfen, siebzehn verschiedene Burger essen und ein schönes Ambiente versprechen einen schönen Abend am Alexanderplatz in Berlin.
Weiterlesen: THE PUB BERLIN...


Maxx Bar

Den Glamour der Filmfabrik Hollywood können die Gäste in der Maxx Bar am Potsdamer Platz in Berlin Mitte-Tiergarten-Wedding erahnen. Und auch das Ambiente in der Bar mit ihren langen, hölzernen Stehtischen und den zahlreichen Filmmalereien an der Wand erinnert eher an eine US-amerikanische Bar vergangener Jahrzehnte.
Weiterlesen: Maxx Bar...


Nante-Eck

Die Berliner Geschichte wird im Nante-Eck direkt auf dem Prachtboulevard unter den Linden in Berlin Mitte lebendig. Die Gäste können hier bei deftigen und traditionellen Gerichten wie Currywurst oder Flammkuchen auch so manche Anekdote über Berliner Originale erfahren. Beispielsweise der historische Eckensteher Nante.
Weiterlesen: Nante-Eck...


Sagrantino Wine Bar

Sehr viel mehr als eine Bar ist die Sagrantino Wine Bar im Bezirk Mitte-Tiergarten-Wedding, nahe des Prachtboulevards Unter den Linden. Denn eigentlich präsentiert sich die Sagrantino Wine Bar als Cocktailbar mit Restaurant, das zahlreiche italienische Spezialitäten anbietet.
Weiterlesen: Sagrantino Wine Bar...


Sausalitos

Ein mexikanisches Restaurant der besonderen Art befindet sich mit dem Sausalitos im Bezirk Charlottenburg unweit des Museums für Fotografie. Der Der Wahlspruch der Location lautet "Abschalten und Spaß haben bei Cocktails, Drinks und Lebensfreude".
Weiterlesen: Sausalitos...


Telecafe Berlin

Der Berliner Fernsehturm im Stadtbezirk Mitte nahe des Alexanderplatzes bietet nicht nur einen faszinierenden Blick auf die Stadt, sondern auch eine außergewöhnliche Gastronomie: Denn in der Panoramaetage erwartet die Besucher neben einer Bar außerdem das Restaurant Sphere.
Weiterlesen: Telecafe Berlin...


Würgengel

Gehobene Barkultur ist im Würgeengel in Berlin-Kreuzberg in unmittelbarer Nähe zum Oranienplatz Programm. In der Traditionsbar gibt es zahlreiche Klassiker, jedoch präsentiert das Team hinter dem Tresen darüber hinaus ständig eigene Kreationen für die Gäste.
Weiterlesen: Würgengel...


Waschcafé

Ganz in der Nähe des Corneliusplatzes erwartet die Gäste Berlins im Bezirk Friedrichshain mit dem Waschcafé eine Kombination aus Münzwaschsalon und Café.
Weiterlesen: Waschcafé...


Waschsalon115

Nicht weit vom Rosenthaler Platz entfernt hat im Bezirk Berlin Mitte der Waschsalon 115 seine Pforten geöffnet. An den Waschsalon angeschlossen ist ein Café mit Barbetrieb. Während die Kunden ihre Wäsche waschen, können sie im Nichtrauchercafé bei Kaffee und Kuchenspezialitäten genießen.
Weiterlesen: Waschsalon115...


Borchardt

Seit mehr als 150 Jahren ist das Borchardt in der Französischen Straße im Bezirk Mitte-Tiergarten-Wedding eine feste Institution in der Berliner Gastronomie. Das Unternehmen unterhält Restaurants an mehreren Locations in Berlin und sorgt bei diversen hochkarätigen Events für das Catering.
Weiterlesen: Borchardt...


Curry 36

Das Curry 36, dessen Stammsitz sich direkt am Mehringdamm im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg befindet, gilt als Berlins berühmtester Imbiss. Neben dem Berliner Klassiker Currywurst bekommen die Gäste dort aber auch Bio-Currywurst, Fleischspieße, Buletten, Schnitzel, sowie Kartoffel- und Krautnudeln. Neben Konnopke´s Imbiss ist das Curry 36 eine der beliebtesten Wurstbuden in der Bundeshauptstadt.
Weiterlesen: Curry 36...


Ketch´up 35

Die Inhaber haben das Ketch´up 35 im Stil einer Tiroler Almhütte gestaltet und bieten so Currywurst-Genuss mit gemütlichen Ambiente.
Weiterlesen: Ketch´up 35...


Maria Bonita

Das Maria Bonita in der Nähe des Helmholtzplatzes im Stadtbezirk Prenzlauer Berg rühmt sich, das erste mexikanische Restaurant in der Bundeshauptstadt gewesen zu sein. Das Maria Bonita hat seine Pforten im Jahr 2009 geöffnet und meint diesen Vorsatz durchaus ernst. Denn auf der Speisekarte stehen keine Texmex-Gerichte, wie sie von vielen mexikanischen Lokalen angeboten werden, sondern tatsächlich Gerichte aus der originalen Küche des mittelamerikanischen Landes.
Weiterlesen: Maria Bonita...


Restaurant Volt

Deutsche und internationale Küche bietet das Restaurant Volt, das im ehemaligen Umspannwerk am Landwehrkanal im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg eine Heimat gefunden hat. Das Team des Restaurant Volt hat sich auf zeitgenössische Küche mit einem hohen Genussfaktor spezialisiert.
Weiterlesen: Restaurant Volt...


Restaurant Tipica

Das Restaurant Tipica befindet sich im Bezirk Mitte-Tiergarten-Wedding in der Nähe des Hackescher Marktes und verspricht einen Hauch von Mexico City in Berlin. Die Küche des Tipica ist authentisch mexikanisch. So können die Gäste zu jedem Gericht acht Beilagen auswählen. Neben Kartoffeln und Reis stehen auch die landestypischen Guacamole zur Auswahl.
Weiterlesen: Restaurant Tipica...


Schupke

In der Küche des Landhauses Schupke werden vor allem regionale Spezialitäten aus frischen Zutaten zubereitet. Eine umfangreiche Auswahl an hausgemachten Kuchen und Torten sowie eine exquisite Auswahl an Weinen aus Deutschland, Frankreich und Italien runden das Angebot im Landhaus Schupke gelungen ab.
Weiterlesen: Schupke...


Prater

Beim Prater in der Kastanienallee des Berliner Bezirks Pankow handelt es sich um den ältesten Biergarten der Stadt. Ursprünglich wurde der Prater 1837 zwar als reiner Bierausschank gegründet, doch in den vergangenen Jahrzehnten hat sich der Prater zu einer beliebten Vergnügungsstätte entwickelt, in der ein vielfältiges Programm angeboten wird.
Weiterlesen: Prater...


Café Anna Blume

Genuss für alle Sinne verspricht das Café Anna Blume im Stadtbezirk Pankow. Das Café Blume, benannt nach einem Gedicht des Künstlers Kurt Schwitters öffnete seine Pforten 2005.
Weiterlesen: Café Anna Blume...


Frida Kahlo

Das mexikanische Restaurant Frida Kahlo im Ortsteil Prenzlauer Berg in Pankow ist dem Haus der gleichnamigen mexikanischen Malerin nachempfunden. Celal Kurum besuchte die Casa Azul, wie Frida Kahlo das Haus aus zwei Würfeln, in welchen sie lebte, selbst bezeichnete.
Weiterlesen: Frida Kahlo...


Schleusenkrug

Seit sechs Jahrzehnten verspricht der Schleusenkrug im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf Biergartenatmosphäre an der Tiergartenschleuse. Auf der Speisekarte des Schleusenkruges stehen typische Biergartenschmankerl wie Leberkäse oder Kammsteaks.
Weiterlesen: Schleusenkrug...


Villa Rodizio

Südamerikanische Atmosphäre und brasilianisches Flair verspricht die Villa Rodizio im Berliner Bezirk Pankow seinen Gästen. Damit wird nun auch in Berlin ein erlebnisgastronomisches Konzept umgesetzt, das sich bereits in Los Angeles, New York und Hamburg bewährt hat.
Weiterlesen: Villa Rodizio...


Zollpackhof

Ganz in der Nähe des Bundeskanzleramtes im Bezirk Mitte-Tiergarten-Wedding lädt der weitläufige Biergarten des Zollpackhofs zum Verweilen ein. Das Lokal Zollpackhof blickt auf eine mehr als 300jährige gastronomische Tradition zurück und wurde in jüngster Vergangenheit saniert, sodass es ab Sommer 2014 in neuem Glanz erstrahlen konnte.
Weiterlesen: Zollpackhof...


Chè - House of vietnamese dessert

Ein besonderes Angebot für Genießer bietet Chè - House of Dessert seinen Besuchern: Die Gäste können die Vielfalt der vietnamesischen Dessertküche kennenlernen.
Weiterlesen: Chè - House of vietnamese dessert...


Cocktailbar Knutschfleck

Im Herzen von Berlin, direkt am Alexanderplatz, befindet sich mit dem Knutschfleck eine Cocktailbar. Die Besucher erwartet schon am Eingang des Knutschfleck eine Reise in die Vergangenheit. Die Wände sind verziert mit schwarzweißen Fotos vom historischen Berlin.
Weiterlesen: Cocktailbar Knutschfleck...

  • ART Stalker: die Bar, in der Kunst und Events zu Hause sind

    ART Stalker: die Bar, in der Kunst und Events zu Hause sind, ...verbindet lockere Bar-Atmosphäre mit internationaler Kunst. Der ständige Wandel ist bei ART Stalker Programm. Diese Location bietet ihren Besuchern nämlich nicht nur eine entspannte Baratmosphäre, sondern auch hochkarätige Ausstellungen von internationalen Künstlern und jede Menge Live-Auftritte.
    Weiterlesen... ART Stalker...

  • Interessante Webseiten


    Currywurst-Berlin

    "Original Berliner Currywurst online bestellen" nach den Rezepturen der beliebtesten Imbiss-Betriebe Berlins kann man bei www.currywurst-berlin.com. Allerdings richtet sich das Angebot an Currywurstbudenbesitzer - trotzdem eine interessante Webseite rund um die Currywurst.
    Weiterlesen: Currywurst-Berlin...

    [ © Das Copyright liegt bei www.berlin-travel-sightseeing.com | Berlin Sightseeing - Reisetipps und Sehenswürdigkeiten]

    nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
    ©: www.berlin-travel-sightseeing.com