Meldungen rund um das Reisen - Berlin, Europa und die Welt

Geheimtipps rund um Berlin: Der Spreepark

Morbide Schönheit und Zeugnis der deutsch-deutschen Vergangenheit – das ist der Spreepark in Berlin. Seit mehr als 12 Jahren sind die Fahrgeschäfte im Spreepark verlassen, kein zahlender Besucher verirrte sich seitdem mehr an diesem Ort. Und trotzdem – oder gerade deswegen – ist der Park mittlerweile zu einer echten Touristenattraktion geworden.

Das Wasser in den Becken der Wildwasserbahn hat eine grünliche Farbe angenommen, in den Wagen steht der Dreck zentimeterhoch. Dennoch wirken einige Fahrgeschäfte, als seien sie gerade gestern verlassen worden. Bis ins Jahr 2001 war der Spreepark in Betrieb, eingeweiht wurde der bekannteste Vergnügungspark der ehemaligen DDR zum 20-jährigen Staatsjubiläum im Jahr 1969.

Das Besondere an diesem Freizeitpark: Die Bürger der DDR fanden hier Attraktionen vor, die es sonst nur im Westen gab. Hochmoderne Fahrgeschäfte, die das triste Alltagsleben im Arbeiter- und Bauernstaat etwas aufzuhübschen vermochten. Auch die Wende konnte der Park überleben. Doch im November 2001 kam schließlich das Aus – ein wirtschaftlich rentabler Weiterbetrieb war nicht mehr möglich.

Christopher Flade konnte sich den langsamen Verfall der Geräte nicht länger mit ansehen und traf mit den Parkeigentümern eine Vereinbarung, das Gelände im Rahmen von Führungen wieder Besuchern zugänglich zu machen. Zunächst waren die Führungen nur für eine begrenzte Zeit geplant, durch den großen Erfolg wurden sie jedoch immer wieder verlängert und dauern bis heute an. Und mehr noch: Sogar einige Fahrgeschäfte wurden inzwischen wieder reaktivert.

Und so ist der Besuch des Spreeparks heute für viele Gäste eine Reise in die Vergangenheit. Immer wieder hört man Stimmen, die jedes einzelne Fahrgeschäft noch aus der aktiven DDR-Zeit kennen – und lieben. Doch auch für „Wessis“ lohnt sich ein Besuch in jedem Fall. Interessenten können sich auf der Webseite des Anbieters berliner-spreepark.de über alle Formalitäten informieren.

September 2013

Weitere Informationen und Meldungen rund um Berlin ab 2011, ab 2013, ab 05.2014, ab 2015, ab 2016, ab 2017.

Berlin Sehenswürdigkeiten, Reise und Insider Tipps

Berlin ist immer eine Reise wert

[ © Das Copyright liegt bei www.berlin-travel-sightseeing.com | Berlin Sightseeing - Reisetipps und Sehenswürdigkeiten]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.berlin-travel-sightseeing.com