Meldungen rund um das Reisen - Berlin, Europa und die Welt

März 2012/4

ITB 2012 – Rückschau auf ein erfolgreiches Event

Mit mehr als 170.000 Besuchern konnte die Internationale Tourismus Börse, welche vom 7. - 9. März in Berlin stattfand, einen neuen Besucherrekord vermelden. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Besucherzahl damit um über 20 %.

Kein Wunder: Schließlich sorgten mehr als 10000 Aussteller und Experten für ein buntes und abwechslungsreiches Programm, zeigten neue Trends im Tourismus-Bereich auf und berieten darüber, wie man die gesamte Branche weiter voranbringen kann. Große Zustimmung erfuhr die Tatsache, dass für die diesjährige ITB in Berlin Ägypten als Partnerland ausgewählt wurde. Durch die immensen Unruhen in den letzten Monaten in diesem Land besteht die latente Gefahr eines nachhaltigen Schadens im Bereich des Tourismus. Der ägyptische Tourismusminister zeigte sich daher besonders angetan von der Veranstaltung. Er bedankte sich über die vielfältige Unterstützung und zeigte sich zuversichtlich, die Probleme, welche die politischen Unruhen für den Tourismus mit sich bringen, in absehbarer Zeit lösen zu können.

Für das Partnerland Ägypten wurde im Rahmen der ITB eine eigene Halle eingerichtet, wo sich Besucher nicht nur über das touristische Angebot des nordafrikanischen Landes, sondern auch über die aktuelle politische Lage informieren konnten. Davon wurde dann auch großzügig Gebrauch gemacht. Doch nicht nur das: Man gab sich viel Mühe dabei, dem Besucher das Urlaubsland Ägypten näher zu bringen, zum Beispiel durch Livestreams in Echtzeit in verschiedene Urlaubsgebiete Ägyptens oder auch der Möglichkeit, sich mit Besuchern und Ägyptern via Facebook und Twitter direkt auf der Messe auszutauschen.

Ein großer Trend im Bereich des weltweiten Tourismus ist die Nachhaltigkeit. Daher wurde auf dieses Thema im Rahmen der ITB Berlin 2012 ein besonderes Augenmerk gelegt. Der Verbraucher interessiert sich zunehmend für Reisen, die natürliche Ressourcen schonen und im Einklang mit Menschenrechten und anderen wichtigen Themen durchgeführt werden. Man spricht dabei auch vom sogenannten „Eco Tourism“. Und so ist es nicht verwunderlich, dass immer mehr Reiseveranstalter dazu übergehen, ihre Angebote mit speziellen Nachhaltigkeitssiegeln zu versehen. Auf der Messe konnte sich der Besucher in diesem Zuge darüber informieren, welche Nachhaltigkeitssiegel es mittlerweile gibt und welche Organisationen jeweils dahinter stehen.

Weitere Informationen und Meldungen rund um Berlin ab 2011, ab 2013, ab 05.2014, ab 2015, ab 2016, ab 2017.

Berlin Sehenswürdigkeiten, Reise und Insider Tipps

Berlin ist immer eine Reise wert

[ © Das Copyright liegt bei www.berlin-travel-sightseeing.com | Berlin Sightseeing - Reisetipps und Sehenswürdigkeiten]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.berlin-travel-sightseeing.com