Meldungen rund um das Reisen - Berlin, Europa und die Welt

September 2011/4

Museen und andere Sehenswürdigkeiten in Berlin mit dem Museumspass günstiger besuchen

Berlin bietet unzählige verschiedene Bauwerke mit interessantem geschichtlichen Hintergrund. Besonders bekannt ist die Hautstadt für ihre Museen. Kulturinteressierte finden in kaum einer anderen Stadt ein derart umfangreiches Angebot.

Doch nicht nur das: exklusive Geschäfte laden zum Bummeln und Shoppen ein, was gerade das Herz von Frauen höher schlagen lässt. Theater, Musicals und Konzerte runden das umfangreiche Angebot an Freizeitgestaltungsmöglichkeiten ab und bieten für jeden Geschmack etwas Passendes. Bars und Clubs haben bis in die frühen Morgenstunden geöffnet. Die charismatischen Stadtteile laden ein zum Spazierengehen und offenbaren so manches verstecktes Plätzchen. Ein Besuch in Berlin bietet sich an, wenn man Abstand zu seinem stressigen Alltag sucht und die Seele baumeln lassen möchte.

Bei einem längeren Aufenthalt bietet sich ein sogenannter Museumspass an. Dieser Pass wird einmalig bezahlt und ermöglicht ein Besuchen von allen Museen Berlins ohne weitere Kosten. Auch für andere kulturelle Einrichtungen und Sehenswürdigkeiten existieren mittlerweile solche Pässe bzw. Rabattmöglichkeiten, mit denen sich unter Umständen viel Geld sparen lässt. Nähere Auskünfte dazu erteilt das Fremdenverkehrsamt der Stadt.

Die unzähligen Übernachtungsmöglichkeiten erfüllen jeden Wunsch und reichen von der Jugendherberge bis hin zu verschiedenen Luxushotels. Berlin ist eine Stadt, die man besucht haben muss, und nicht etwa nur deshalb, weil es Deutschlands Hauptstadt ist, sondern da Berlin ein unverwechselbares Ambiente und ein breites Angebot an Kultur und Geschichte bietet.

Die Wiedervereinigung von Ost und West führte zu einer interessanten Erweiterung des kulturellen Angebots. Die neu zusammengewachsenen Museen ließen eine regelrechte Szene entstehen, was Jung und Alt gleichermaßen begeistert. Die öffentlichen Verkehrsanbindungen ermöglichen ein stressfreies Vorankommen, ganz ohne Stau und dem damit verbundenen Ärger. Einige der Buslinien, wie zum Beispiel die Linie 100, kommen während ihrer Tour an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten vorbei. Der Reichstag, das Brandenburger Tor, der Fernsehturm und viele andere historische Bauten können so bewundert werden, ohne jedes Ziel einzeln anzusteuern.

Weitere Informationen und Meldungen rund um Berlin ab 2011, ab 2013, ab 05.2014, ab 2015, ab 2016, ab 2017.

Berlin Sehenswürdigkeiten, Reise und Insider Tipps

Berlin ist immer eine Reise wert

[ © Das Copyright liegt bei www.berlin-travel-sightseeing.com | Berlin Sightseeing - Reisetipps und Sehenswürdigkeiten]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.berlin-travel-sightseeing.com